Zum Jubiläum „20 Jahre Freiwilligeneinsätze in Angola“ veranstaltet der Verein IniciativAngola am 31. Mai, 14.30 Uhr, im Kulturhaus Danica in St. Primus das Benefizkonzert „Bom dia, Angola!“.
Mitwirkende sind der Kinderchor Danica, die Vokalgruppe Tambula sowie aus Bad Eisenkappel die Gruppen Tamika, Klika, Dekleta Smrtnik und MoPZ Valentin Polanšek. Ehrengast ist Sr. Zvonka Mikec, die IniciativAngola vor 20 Jahren herzlich in Angola begrüßte und in die Freiwilligenarbeit vor Ort einführte.

Unterstützung für Dorfschule
Der Gesamterlös der Benefizveranstaltung kommt der Dorfschule in Quitila der Don Bosco Schwestern zugute, die 220 Kinder aus entlegenen Dörfern besuchen.
IniciativAngola möchte 2018 diese Schule mit 30.000 Euro unterstützen. Diese Förderung wird für Schulgeld, Bücher, Hefte, Bleistifte, eine tägliche Mahlzeit und sonstige Beträge (Transport der Lehrer und die Kosten der Infrastruktur) verwendet.
Dieses Projekt und weitere Aktivitäten des Vereines IniciativAngola sind im Internet unter auf der Homepage www.angola.at näher beschrieben.

Am Foto (v.l.): Michael Stern, Sara Ouschan, Hanzej M. Rosenzopf, Anton Starman, Maria Škof, Mark Skublics
© KK