Die Koralmbahn ist ein Jahrhundertprojekt in Kärnten. Am Samstag, 30. Juni, lädt die ÖBB-Infrastruktur AG von 10 bis 17 Uhr zum „Baustellen-Wandertag“ im Bereich Aich-Mittlern für die ganze Familie. Treffpunkt beim Baustellengelände im Bereich Moos (Zufahrt über die Mittlerner Landesstraße L128 bei Moos).

Man bekommt beim Baustellen-Wandertag einmalige Einblicke zu den Bauarbeiten und dem Baufortschritt: Einen Teil der Koralmbahn kann man über die künftige Bahntrasse erwandern und gigantische Brückenobjekte kann man unterqueren, Experten geben Informationen, Archäologen zeigen, wo bereits die Römer unterwegs waren, Ökologen zeigen neu geschaffene Bereiche für Fauna und Flora, das einzigartige Bauverfahren zur Herstellung der Wildbrücke wird erklärt und vieles mehr.
Kinder können zu Mini-Ingenieuren und Mini-Archäologen werden, es gibt Hüpfburg, Kinderbagger, Malstation, Sandspielbereich, Kinderschminken.
Wenn man müde wird: Ein Bummelzug pendelt zwischen Start und Ziel.
Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, empfohlen sind angepasste Kleidung und festes Schuhwerk.

Informationen: projektinformation@oebb.at oder Tel. 01/93000-32611

Foto © Hofer/ÖBB