Der Hauptpreis, des Jahresgewinnspiels „Feldkirchen rubbelt“, wurde kürzlich an die glückliche Gewinnerin Elisabeth Hinteregger aus Feldkirchen übergeben. Der Preis, ein Auto, wird finanziert durch die Stadtgemeinde Feldkirchen. Heuer hat sich die Gewinnerin unter den Feldkirchner Autohäusern, für ein Auto von Motor Mayerhofer entschieden. Bei der Übergabe waren neben Elisabeth und Günther Hinteregger, auch Bürgermeister Martin Treffner, Sieghard Karpf von Motor Mayerhofer, Andrea Pecile von der Stadtgemeinde und Heinz Breschan von der Kaufmannschaft anwesend.

© KRM