Autor: Thomas Klose

Elias Keller spielt in großer ZDF-Show

Er eilt einfach von Erfolg zu Erfolg: Der Weißensteiner Nachwuchs-Pianist Elias Keller tritt am 9. Dezember bei der großen Spendengala „Ein Herz für Kinder“ im ZDF auf! Normalerweise sollte Elias alle zwei Wochen von Weißenstein ins Mozarteum nach Salzburg pendeln. Doch für das Kärntner-Piano-Wunder ist das nicht genug. Elias muss einfach jede Woche mit den Besten der Besten zusammenarbeiten, deshalb fahren er und seine Eltern jetzt wöchentlich in die Mozartstadt. Wobei Elias das Klavierspielen nicht als Arbeit sieht. „Ich arbeite nicht, ich spiele…“. Bewerbung per Video Mit einem Video bewarb er sich nun beim ZDF. Die Redakteure zögerten keine...

Read More

Eva Lippitz ist das Christkind

Das Christkind für die siebente Auflage des Bauernadvents am Sonntag, den 17.12. (ab17 Uhr Drauterrassen) ist gefunden. Eva Lippitz aus Villach ist ihr Name. Begleitet wird sie von ihren beiden Hauptengeln Hannah Hayden und Helena Steiner. Das Christkind wird mit seiner Engelschar um 17.30 Uhr per Schiff auf den Drauterrassen ankommen. Danach folgt der Zug auf den Oberen Kirchenplatz. Der große Zuschaueranspruch – in den Vorjahren kamen rund 10.000 Gäste – ist ein riesen Erfolg. Dadurch noch weiter motiviert, hofft die „Gman“ auch heuer viele Gäste in die Draumetropole locken zu...

Read More

Für sechs Millionen: Neuer Erotikclub in Villach-Perau

Für ein geplantes Rotlicht-Großprojekt in Villach-Perau greifen Investoren tief in die Tasche. Die Geschäftsführung im Interview: „Werden Unternehmen seriös führen.“ Seelsorgerin und Stadt äußern sich kritisch. „Wir freuen uns, dass unser neues Projekt endlich spruchreif ist. Eröffnen wollen wir im Sommer 2018. Wir werden sechs Millionen investieren und uns mit einem neuen Konzept vom Markt abheben“, so die Geschäftsführung im Gespräch. Realisiert werden soll das Projekt namens „La Vita“ auf der freien Fläche nördlich der Zgonc-Filiale, die schon öfter mit Bauvorhaben aus dem „horizontalen Gewerbe“ in Verbindung gebracht wurde. Der Spatenstich soll noch vor Jahreswechsel erfolgen. Die Investoren stammen...

Read More

Der große Defi-Report aus der City

Hätten Sie’s gewusst? An diesen Stellen in der Villacher Innenstadt gibt es Defibrillatoren (Defis). Jeder kann sie bedienen, jeder kann Leben retten! Aber: In Österreich versucht ein Notfallzeuge nur in 10 bis 15 Prozent der Fälle Basisreanimation zu leisten! Stellen Sie sich folgendes vor: Sie gehen in der Innenstadt spazieren und plötzlich fällt vor Ihnen jemand um. Akuter Herzkreislaufstillstand. Wüssten Sie, dass lebensrettende Defibrillatoren nur einen Sprung entfernt zu finden sind und diese von jedermann kinderleicht bedient werden können? Die Ausgangssituation „Nur zehn bis 15 Prozent der Österreicher trauen sich zu bei einem beobachteten Herzkreislaufstilltand lebensrettende Maßnahmen einzuleiten“, erklärt...

Read More

Wer folgt Alex und Valentina?

Am Samstag, den 1. November um 11:11 Uhr, wird das neue Villacher Prinzenpaar heuer erstmals am Rathausplatz vorgestellt. Ab 10 Uhr spielt dort die Partyband „Search for Patrick“ auf. Der Zug mit dem neuen Prinzenpaar, als auch mit dem Kinderprinzenpaar, findet vom Nikolaiplatz in Richtung Rathausplatz statt. Ausschnitte aus Kinderprogramm Im Rahmen der Präsentation werden auch Auszüge aus dem Lei-Lei-Kinderprogramm dargeboten. Für das kulinarische Wohl ist gesorgt. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt einem karitativen Zwecke zugute. In diesem Sinne: Ein kräftiges „Villach-Lei-Lei!“ Lei-Lei-Card  Ebenso vorgestellt wird die Lei-Lei-Card. Eine Bonuskarte in Kooperation mit etoxx. Bei zahlreichen Lei-Lei-Partnerbetrieben kann man...

Read More

Heute im 29er mit Spende zahlen

Heute abends kann im Restaurant 29er in der Lederergasse mit einer Spende gezahlt werden. Konkret unterstützt wird eine Polizisten-Witwe. Es war eine fürchterliche Geschichte, die österreichweit für Bestürzung sorgte. Nach dem Tod ihres Gatten während eines Polizei-Einsatzes in Wien, muss die junge Witwe nun ihr Leben alleine meistern. Traditionell Der Wirt vom Villacher Restaurant „29er“ hörte von dieser Geschichte. Reinhard Rogl zum DRAUSTÄDTER: „Seit vielen Jahren ziehen wir einmal im Jahr eine große Charity-Aktion auf. Wir wollen Menschen in Not nachhaltig und direkt helfen.“ Aus diesem Grund wurde auch heuer die Aktion „Wir helfen“ lanciert. Heute Abend können die...

Read More

Erstmals Christbaum am Nikolaiplatz

Der Villacher Adventmarkt ist wieder um eine 12 Meter hohe Attraktion reicher. Eine Serbische Fichte schmückt heuer erstmals den Nikolaiplatz. Prachtvolle zwölf Meter hoch ist die Serbische Fichte, die nun schon von Weitem den Advent auch im Nikolaiplatz-Viertel sichtbar macht. Donnerstagvormittag haben die Unternehmerinnen und Unternehmer mit Altstadtreferentin Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner bei einem Lokalaugenschein und die letzten Lichterketten platziert. „Dieser Baum ist ein erfolgreiches Beispiel für den lebendigen Austausch zwischen der Stadt Villach und den Altstadt-Unternehmerinnen und -Unternehmern, die sich laufend aktiv und konstruktiv mit Vorschlägen einbringen“, erklärt...

Read More

Frierss Feines Haus Nummer 1 in Kärnten!

Frierss Feines Haus ist „Bestes Feinkostgeschäft Kärntens“, aktuell ausgezeichnet als Bundeslandsieger im Ranking der besten Feinkostgeschäfte im GENUSS GUIDE 2018, herausgegeben von Medianet. Zitat aus dem Guide: „Das Genusskonzept aus Delikatessenladen des Alpe-Adria-Raumes, Restaurant und Gourmet Eck (2 Hauben Gault Millau) ist hier besonders gelungen. Der Feinkostbereich verführt mit einer einmaligen Vielfalt an Frierss Wurst- und Schinkenspezialitäten.“ Vielfältige Auswahl Eine Spezialität des Hauses ist der Frierss Prosciutto Castello, der 14 Monate in der Treffner Rohschinkenmanufaktur reift, oder Frierss Mortadella, neben einer großen Auswahl an Speck- und Schinkenspezialitäten.Neu im Sortiment finden sich die Trüffelsalami und die Fenchelsalami, die 3 Monate...

Read More

Gemeinsam mit Turin: Villach testet Elektro-Fahrzeuge

Forschungsprojekt STEVE startet: Villach erhält Zuschlag für europäisches Forschungsprojekt zum Thema E-Mobilität in Smart Cities. Wie kann Elektromobilität mit sogenannten Elektro-Leichtfahrzeugen (EL-Vs) und E-Bikes die Verkehrssituation in kleinen und mittelgroßen Städten zukünftig verbessern und entlasten? Dieser Frage widmet sich das dreijährige Forschungsprojekt STEVE (Smart-Taylored L-category Electric Vehicle) der Europäischen Union in unterschiedlichsten Arbeitspaketen. Villacher können testen Die Städte Villach, Turin und Venaria (Italien) sowie Calvia (Spanien) haben gemeinsam den Zuschlag für dieses Horizon 2020-Forschungsprojekt erhalten, das von Infineon Austria koordiniert wird. Die Villacher werden in den nächsten drei Jahren u.a. die Gelegenheit haben EL-Vs zu testen und ihre Erfahrungen...

Read More

Opferschutzkampagne im LKH Villach

Anlässlich des Internationalen Gedenktages gegen Gewalt an Frauen veranstaltet das LKH Villach einen Fachtag sowie eine Vortragsreihe zum Thema Opferschutz.  Der 25. November wurde vor mehr als 30 Jahren von der UNO zum Internationalen Gedenktag gegen Gewalt an Frauen erklärt, woraus sich in vielen Ländern die „16 Tage gegen Gewalt“ vom 25. November bis zum 10. Dezember (Tag der Menschenrechte) entwickelten. „Silent Witnesses“ Im Vorfeld dieser Zeit des Gedenkens veranstaltet das LKH-Villach vom 6. – 17. November 2017 eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel „silent witnesses“, die die Opfer häuslicher Gewalt im Fokus hat. „Ziel der Initiative ist es, zum...

Read More

Carinthian Runners: Villachs neuer Laufverein

Vereinsgründungssitzung hat bereits stattgefunden. Ausgangspunkt war die Premiere des heurigen Carinthian Runners Laufcup. Das Besondere an der sechsteiligen Cupserie mit sechs Laufveranstaltungen, die rund um und in Villach stattgefunden haben, ist der Wertungsmodus. So wurde bei jedem einzelnen Lauf der Durchschnittswert ermittelt und in der Gesamtwertung wurde zusätzlich zur Laufzeit auch der BMI (Body Mass Index) und das Alter der Läuferin bzw. des Läufers berücksichtigt. Die großen Sieger: Barbara Santer und Gernot Prosen. Neuauflage 2018 „Die Laufreihe wurde sehr gut angenommen”, freut sich Georg Dermutz, der den Laufcup zusammen mit Georg Pichler und Andreas Kulle organisierte. Aufgrund der großen...

Read More

Millionen für Demenzkompetenz

Bereits im Bau befindet sich das erste Demenzkompetenzzentrum Österreichs. Der von der AHA-Gruppe betriebene MaVida Park wird in Lind ob Velden realisiert. Initiator Gerhard Mosser im Interview. Ein wegweisendesProjekt für Menschen mit Demenz entsteht aktuell in Lind ob Velden. Der MaVida Park wird auf einem Grundstück mit rund 15.000 Quadratmeter realisiert. Das Gebäude wird als Vierkanthof ausgeführt und weist eine Nettonutzfläche von 7.200 Quadratmeter auf. Gerhard Mosser, Chef der bauausführenden AHA-Gruppe und Projektinitiator: „Demenz entwickelt sich zu einer bedeutenden Herausforderung für die Gesellschaft. Unser Demenzwohnpark soll Betroffenen und deren Angehörigen ein breites Spektrum in der Demenzversorgung bieten.“ Maßgeschneidert Der...

Read More

Mit „Schnurrli“ und Co. unterwegs

Im 1. Kärntner VW Käfer Club tragen die meisten Autos eigene Namen. Mit den treuen Flitzern geht es oft auf Ausfahrten, Gäste werden regelmäßig nach Bodensdorf geladen. „Ich habe in einem VW Käfer meinen Führerschein gemacht, mein erstes Auto war ein Käfer“, erzählt Susanne Posratschnig aus Einöde bei Treffen von ihrer Liebe zu dem PKW-Modell mit den sanften Rundungen. Gemeinsam mit Birgit Gratzer gründete sie vor 26 Jahren den 1. Kärntner VW Käfer Club, als Obmann fungierte damals Helmut Ferge. Ein Jahr nach der Gründung übernahm Posratschnig das Amt der Obfrau – und ist es bis heute geblieben. Derzeit...

Read More

Samstags in der Ladezone parken

Ab sofort sind die Ladezonen an den Samstagen ab 10 Uhr zum Kurzparken freigegeben. „Wir haben in Ladezonen in der Altstadt Platz für rund 45 Autos“, erklärt Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner. „Diese werden ab sofort an den Samstagen ab 10 Uhr wie Kurzparkzonen behandelt.“ Das heißt konkret: Nur bis 10 Uhr stehen dann die Ladezonen für echte, schwere Ladetätigkeit zur Verfügung. Danach kann man sein Fahrzeug kostenfrei und bequem hier abstellen. „Diese Regelung gilt für die gesamte Altstadt“, erläutert sie. „Lediglich die Ankunftszeit muss erkennbar sein.“ Anregung von Unternehmern Die Freigabe der Ladezonen war eine Anregung der Unternehmer in gemeinsamen...

Read More

Schüler und Unternehmer lernen gemeinsam

Unterstützt von den Gemeinden und Tourismusverbänden der Region, wird auch dieses Jahr Touristikern ein umfangreiches Schulungspaket serviert. Neu ist die Kooperation mit der Kärntner Tourismusschule. Die fortschreitende Digitalisierung hat mittlerweile auch alle Bereiche des Tourismus flächendeckend erfasst. Um nicht nur Unternehmer, sondern auch Schüler des Tourismuskollegs der Kärntner Tourismusschule (KTS) optimal darauf vorzubereiten, beschreiten die Tourismusregion Villach – Faaker See – Ossiacher See und die KTS gemeinsam ab sofort ganz neue Wege. „Wir möchten einen starken Bezug zur Praxis für unsere Schülerinnen und Schüler herstellen und es ist sehr erfreulich, dass uns dabei die Tourismusregion tatkräftig unterstützt“, freuen sich...

Read More

Mit Lei-Lei-Card regional shoppen

Um die regionale Wirtschaft zu stärken, wird es, in Kooperation mit etoxx, eine eigene Lei-Lei-Shoppingcard geben. Faschingskanzler Kuno Kunz: „Als Villacher Fasching wollen wir stärker mit den regionalen Unternehmen zusammenarbeiten.“ Aus diesem Grund kooperiert die Villacher Faschingsgilde mit dem Villacher Unternehmen etoxx. Bei jedem Einkauf in einem Lei-Lei-Partnershop wird ein Rabatt oder ein Gutschein auf die Karte aufgebucht. Im Folgemonat kann dieser Rabatt in einem beliebigen Lei-Lei-Partnershop wieder eingelöst werden oder weiterhin als Guthaben auf der Karte verbleiben. Die Lei-Lei-Card wird bei Betrieben in ganz Kärnten verwendbar sein. Erhältlich ist sie ab 11. November im Haus der Villacher Faschingsgilde...

Read More

Rauchverbot schafft Konflikte

Ab Mai 2018 sind Österreichs Lokale rauchfrei. Was bedeutet das für die Wirte? Drei Villacher Gastro-Betriebe geben Antworten, schwierig wird’s mit nächtlichen Freiluft-Rauchern. Im kommenden Jahr ist es auch in Österreich soweit: das totale Rauchverbot in der Gastronomie. Das Verbot gilt ebenso für Wasserpfeifen und E-Zigaretten, bei Verstößen drohen den Wirten Strafen bis zu 2000 Euro, den Rauchern bis zu 100 Euro. Soweit die gesetzliche Lage. Wie stehen die Wirte der Draustadt zu dem neuen Gesetz? Wir haben uns mit drei Vertretern der Gastro-Szene unterhalten. „Derzeit ist bei uns aufgrund der Größe alles Raucherbereich“, erzählt Philipp Engesser, Inhaber der...

Read More

Villacher Unternehmen gehört zu besten 1%

Das Villacher Unternehmen technoholz wurde von Bundesminister Harald Mahrer als hervorragender Lehrbetrieb ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist ein besonderes Qualitätssiegel und ehrt den Beitrag, den technoholz für die Lehrlingsausbildung als auch für die Wirtschaft in Kärnten leistet. „Die Spitzenleistungen unserer Unternehmen machen die hohe Wettbewerbsfähigkeit Österreichs aus. Eine qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften ist dafür ein Schlüsselfaktor. Mit der Verleihung des Bundeswappens zeichnen wir besonders herausragende Leistungen im Bereich der Lehrlingsausbildung aus, die bestqualifizierte Fachkräfte für die Zukunft garantiert“, erklärte Wirtschaftsminister Harald Mahrer im Rahmen einer Feierstunde. Nur ein Prozent der Betriebe Die Auszeichnung ist ein...

Read More

Drautaler Musikschüler sind Vize-Staatsmeister

Am vergangenen Sonntag den 29.Oktober fand im Brucknerhaus in Linz das Finale des Österreichischen Jugendorchester-Wettbewerbs statt. Dabei konnte das Jugendorchester der Musikschulen Feistritz/Drau-Weissenstein alias „JuBlaMu“ unter der bewährten Leitung von Maestro Gernot Steinthaler in der Gruppe BJ mit 83,4 Punkten den 2.Rang erspielen. Für die fünfzig Kids war es ein unglaubliches Erlebnis mit zwei Bussen inklusive Fanclub nach Linz zu reisen um dort das Ambiente und die Akustik im legendären Brucknerhaus zu genießen. Zum ersten Mal in der Geschichte gelang es dem Jugendorchester „JuBlaMu“ den Vize-Staatsmeistertitel mit nachhause zu nehmen. Die Musikschule Feistritz/Drau-Weissenstein bedankt sich bei allen Eltern und...

Read More

JiBi’s Winter Rock

JiBi´s Rock Cafe in Villach setzt auch im November und Dezember seine Serie an genialen Rock Shows fort. Dieses Mal unter dem klingenden Namen „JiBi´s Winter Rock”.  Wieder rocken Bands aus Österreich, Italien, USA und Deutschland die Draustadt. Im Zeitraum von 8 Wochen treten hierbei wieder insgesamt sieben namhafte Rock-Bands in dem bekannten Szene Lokal in der Tiroler Strasse auf. Alternativen zu Punsch und Co. Walter „Jimmy“ Moro, Rock Cafe Inhaber und Veranstalter, und seinen Partnerin Sabine Kampitsch möchten auch zum Start der kalten Jahreszeit wieder Alternativen zu Punsch- und Weihnachtsmärkten liefern. „Wir finden, dass es in der kalten...

Read More

Sporteln für den guten Zweck

Im Rahmen der Fitness Vital Club-Eröffnung in der Zauchen strampelten und radelten sich die beiden bekannten Charity-Sportler Dominik Pacher und Alexander Radin wieder zu Höchstleistungen. Gesammelt wurde für Wolfgang, der nach einem Verkehrsunfall an den Rollstuhl gefesselt ist. Dominik Pacher: „Alex und ich haben uns am Rad und Laufband abgewechselt.“ Jeder Besucher konnte die beiden mit einer freiwilligen Spende unterstützen. „Es war wirklich super was da passiert ist“, so Pacher zum DRAUSTÄDTER. Am Bild sieht man Dominik, Alexander und Wolfgang, zusammen mit dem Fitness Vital Club-Team, das die Aktion gerne unterstützte ©Foto: Pacher/KK    ...

Read More

Gredler verstärkt Privatklinik Villach

Privatklinik Villach erweitert mit OA Dr. James Gredler die Abteilung für Innere Medizin. OA Dr. James Gredler (43), erweitert seit Anfang Oktober die ärztliche Kompetenz der Inneren Medizin in der Privatklinik Villach. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen sowie Nephrologie. Dr. Gredler, Österreicher mit amerikanischen Wurzeln, absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Wien und durchlief zahlreiche Zusatzausbildungen wie Echokardiografie, Adomen-, Schilddrüsen- und Carotissonografie sowie Gastro- und Koloskopie. Zudem leitete er seit 2010 die Diabetesambulanz im LKH Villach. Die internationale Affinität des Mediziners zeigt sich an der Teilnahme als Guest Speaker zu den Themen „Iatrogenic Hypoglycemia“ und...

Read More

100.000 Besucher im Bunkermuseum

Am 26. Oktober 2017 gab es im „Bunkermuseum Wurzenpass/Kärnten“ gleich drei gute Gründe zum Feiern: den Österreichischen Nationalfeiertag zum „Geburtstag der Neutralität“, den Abschluss der (bisher besten) Museumssaison 2017 – und den 100.000 Besucher seit der Eröffnung 2005. „Jubiläums-Gast“ war Edona Kabashi aus Klagenfurt, die neben Museums-Erlebnisgutscheinen unter anderem einen 100 Euro-Einkaufsgutschein für Geschäfte in Villach überreicht bekam.  Am Bild: Museumsbetreiber Andreas Scherer und Arnoldsteins Bürgermeister Erich Kessler mit der 100.000sten Besucherin Edona Kabashi (links; rechts Cousine Sonja) Foto:...

Read More

ORF-Frühschoppen am Landsitz

Am Nationalfeiertag wird zum ORF-Frühschoppen am Landsitz nach Landskron geladen. Mit dabei die Schuhplattlergruppe D’Almrauschbuam, Oliver Haid und der Circus Dimitri. Moderation: Manfred Tisal Auf mehr als 40.000 Quadratmeter erstreckt sich das riesige Areal des Landsitzes. Kürzlich wurde das Vorzeige-Bauprojekt gar mit dem Österreichischen Solarpreis ausgezeichnet. Nähere Informationen zu Ihrem möglichen neuen Zuhause, erhalten Sie am Nationalfeiertag, den 26. Oktober, ab 9 Uhr in Landskron (neben dem ehemaligen Fußballplatz). Zwischen 11 und 12 Uhr findet eine Live-Übertragung des Frühschoppens auf Radio Kärnten statt. Ab 15 Uhr steigt dann die große Gewinnspiel-Verlosung mit wertvollen Preisen.  ...

Read More

HD-TV-Umstellung in Kärnten

Heute, Dienstag, wird in Kärnten auf das digitale Antennenfernsehen in High Definition umgestellt. Die gesamte ORF-Programmfamilie ist ab heute via Antenne in HD-Qualität ohne laufende Zusatzkosten zu sehen. Der Parallel-Betrieb endet, und das bisherige DVB-T-Signal wird abgeschaltet. Der Antennen-TV-Empfang ist ausschließlich via DVB-T2/simpliTV möglich. Mit simpliTV erhält das TV-Publikum ein vielfältiges Programmangebot in brillanter Bild- und kristallklarer Tonqualität. ORF Kärnten-Landesdirektorin Karin Bernhard, ORS Geschäftsführer Norbert Grill und ORF-HD-Koordinator Michael Weber informierten im Rahmen eines Pressegesprächs über die HD-TV-Umstellung. Die aktuelle Digitalisierungsstrategie der Regulierungsbehörde KommAustria sieht eine österreichweite Umstellung auf den neuen TV-Standard DVB-T2/simpliTV vor. simpliTV Box holen Jeder, der...

Read More

Labrecque wieder ein Adler

Der VSV reagierte auf die dünne Personaldecke und verpflichtete Verteidiger Samuel „Sam“ Labrecque, der bereits 20176/17 für die Adler auflief. Labrecque spielte zuletzt bei Wichita Thunder in der ECHL. Villach war im Vorjahr seine erste Profistation in Europa gewesen. In der letzten Saison erzielte Sam Labrecque 26 Punkte (13 Tore und 13 Assists) in 52 Spielen. Labreque wird bereits am Wochenende in Villach erwartet. Das Derby am Sonntag auswärts gegen KAC wird sich aber wohl nicht mehr ausgehen. Der Vertrag mit Labrecque läuft diese und nächste Saison Foto:...

Read More