Autor: Petra Lammer

Ausstellung Suse Krawagna verlängert

Aufgrund des großen Zuspruchs können die neuesten Arbeiten von Suse Krawagna in der Galerie Vorspann/Galerija Vprega in Bad Eisenkappel noch bis 10. September 2017 besichtigt werden. Bis Freitag, 25. August, kann die Ausstellung noch zu den regulären Galerie-Öffnungszeiten besucht werden: Mittwoch & Donnerstag von 10 bis 12 Uhr & 16 bis 18 Uhr, Freitag von 18 bis 20 Uhr. Bis 10. September dann nach telefonischer Vereinbarung unter 0664/56 59 599. Zur Ausstellung Der Ausgangspunkt für Krawagnas Malerei liegt in der Wahrnehmung und Beobachtung alltäglich vorkommender Dinge, z.B. architektonischer Details. Es sind Formen, Formkonstellationen und Objektdetails, die die Aufmerksamkeit auf...

Weiterlesen

Gattersdorf & Rechberg feiern

Das kommende Wochenende steht im Zeichen der Kirchtage bei den Freiwilligen Feuerwehren Gattersdorf und Rechberg. 129 Jahre FF Gattersdorf Ein Jahr vor dem großen „runden“ Jubiläum feiern die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gattersdorf heuer die 129 Bestandsjahre ihrer Wehr. Der Gattersdorfer Kirchtag 2017 beginnt am Samstag, 26. August, im Festzelt am Dorfplatz mit der traditionellen Sirenenparty. Ab 21 Uhr wird die Live-Party-Band „Elchos“ für Stimmung sorgen. Am 27. August beginnt das Festprogramm um 10 Uhr mit dem Kirchtagsgottesdienst vor dem Rüsthaus. Anschließend unterhält das Duo „Tip Top“ die Gäste beim Frühschoppen im Festzelt. Weiters gibt’s einen großen Glückshafen mit...

Weiterlesen

Wandertag in Pustritz

Wanderschuhe vorbereiten! Der ARBÖ-Ortsklub Pustritz veranstaltet am kommenden Sonntag, 27. August, den großen Familienwandertag. Start und Ziel ist das Sportzentrum in Pustritz, Startzeit von 7 bis 9 Uhr und Zielschluss um 14 Uhr. Startgebühr: 2 Euro. Es gibt auch einen großen Glückshafen. Die Wanderstrecke beträgt ca. 10 Kilometer auf der Saualm, die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Voranmeldung bei Obmann Robert Orieschnig unter Tel: 0664/6345791 © Jürgen...

Weiterlesen

Singkreis auf Kulturreise

Die 30. Chorreise führte die Mitglieder des Singkreises Völkermarkt sechs Tage lang durch „das Land der Lieder zwischen Dünen und Wäldern“. Lettland und Litauen wurden erkundet. Singkreisobmann Anton Miglar hatte für die Jubiläumsreise des Chores etwas Besonderes geplant und organisiert: Die bewegte Geschichte der baltischen Staaten, die Freundlichkeit der Menschen und eine wohltuende Naturlandschaft lernten sie bei der sechstägigen Reise durch Lettland und Litauen kennen und kamen mit Eindrücken und Erlebnissen zurück, die allen in unvergesslicher Erinnerung bleiben werden. Küste und Metropole In Lettland finden die Besucher eine 500 km lange, an einigen Stellen fast menschenleere, Küste mit feinsandigen...

Weiterlesen

Karl Hikade im Museum Liaunig

Die 2016 begonnene Reihe „Alte Freunde“, in der Künstler vorgestellt werden, die mit Herbert Liaunig seit den Anfängen seiner Sammlungstätigkeit freundschaftlich verbunden sind, findet ihre Fortsetzung in der bis 29. Oktober 2017 gezeigten Personale von Karl Hikade. In der von Peter Liaunig kuratierten Ausstellung werden Arbeiten aus allen zentralen Werkphasen des 1942 in Wien geborenen Künstlers gezeigt: Beginnend bei seinen frühen Naturabstraktionen um 1970 bis hin zu den installativen Projekten in den 90er-Jahren und großformatigen Gemälden ab dem Jahr 2000. © Museum...

Weiterlesen

Dorffest mit Wappenverleihung

Im Rahmen des Pudlacher Dorffestes verlieh Bgm. Gerhard Visotschnig dem Gasthaus Sternjak das Gemeindewappen für 53-jährige Tätigkeit im Gastronomie- und Vereinsleben in der Gemeinde Neuhaus. Das Dorffest in Pudlach gehört zu den jährlichen Fixpunkten in der Gemeinde Neuhaus. Beim Gasthaus Sternjak zelebrierte Pfarrvorsteher Michael Golavčnik die Feldmesse, die vom Kirchenchor Bach gesanglich umrahmt wurde. Im Rahmen des anschließenden Frühschoppens verlieh Bgm. Gerhard Visotschnig Wirt Harald Sternjak das Gemeindewappen für sein Gasthaus und würdigte im Namen der Gemeinde die Verdienste der Familie. Lange Gasthaus-Tradition Eröffnet wurde das Gasthaus Sternjak 1964 von Helga und Dominikus Sternjak. Ab 1967 wurden erstmals Fremdenzimmer...

Weiterlesen

Seit 110 Jahren im Einsatz

Das Helfen hat bei der Freiwilligen Feuerwehr Diex eine lange Tradition: Die Kameradschaft blickt auf eine 110-jährige Geschichte ihrer Feuerwehr zurück. Beim diesjährigen Sommerfest wurde auch das stolze Jubiläum gefeiert. Brauchtum, Kultur und Geschichte werden im Sonnenort Diex großgeschrieben. So wird auch die Feuerwehrtradition hochgehalten und die Feuerwehr Diex mit Kommandant Franz Grilz konnte das stolze 110-Jahr-Jubiläum feiern. Dem würdigen Anlass nostalgisch entsprechend, zog die Feuerwehr mit einem Pferdefuhrwerk mit der 105 Jahre alten Feuerwehrspritze zum Hemma-Pilgerbrunnen ein. Tradition & verdienstvolle Tätigkeit Nach dem Festgottesdienst mit Pfarrer Valentin Gotthardt eröffnete Kommandant Grilz den Festakt mit einem Ausflug in die...

Weiterlesen

10.000er-Marke überschritten!

Das Werner Berg Museum in Bleiburg freut sich über mehr als 10.000 Besucher. Eveline Käfel, die mit einer Gruppe Pädagogen und Freunden von Mittel- bis Oberkärnten in das Werner Berg Museum anreiste, bekam die zehntausendste Eintrittskarte ausgehändigt! Bürgermeister Stefan Visotschnig und Museumsleiter Arthur Ottowitz gratulierten herzlich und überreichten Eveline Käfel je einen Katalog zu den Sonderausstellungen Gottfried Helnwein „Kind“ und Werner Berg „Kinder“. Die diesjährigen Sonderausstellungen im Werner Berg Museum sind noch bis 29. Oktober zu sehen. © Werner Berg...

Weiterlesen

Waldfest bei der Petzen

In Ruttach wurde heuer das Sommerfest der „Regi Feistritz/Bistrica“ gefeiert – mit viel Musik und bester Stimmung unter den zahlreichen Gästen. Jedes Jahr lädt die „Regi Regionalliste Feistritz/Bistrica“ zu ihrem Sommerfest an einen anderen originellen Ort. Dieses Jahr war die „Kraut Hube“ in Ruttach in der Gemeinde Feistritz ob Bleiburg, am Fuße der Petzen Schauplatz für ein Waldfest. Zahlreiche Besucher waren der Einladung von Feistritz-Vizebürgermeister Vladimir Smrtnik und Gemeindevorstand Doris Schwarz gefolgt und genossen bei bester Unterhaltung das Fest in der herrlichen Naturkulisse. Unterhaltsames Fest Musikalisch begrüßt wurden die Gäste von den Jagdhornbläsern, weiters sorgten der Jägerchor aus Bad...

Weiterlesen

Wiederholung für „nasses“ Open-Air

Der Wettergott nahm das Meilenstein-Open-Air „unterm Wasserfall“ in Gallizien zu wörtlich – Starkregen setzte zu Konzertbeginn ein. Am 10. September, 17 Uhr, wird das Meilenstein-Konzert in Wildenstein mit Gratis-Eintritt wiederholt! Gerade zu Beginn des Open-Air-Konzerts der Gruppe „Meilenstein“ in der Event-Arena beim Wildensteiner Wasserfall in Gallizien öffnete der Himmel seine Schleusen. Zahlreiche begeisterten Meilenstein-Fans ließen sich die gute Stimmung jedoch nicht vermiesen und zeigten sich „wetterfest“ zu den Hits und Ohrwürmern der Partyband. Zweites Open-Air, freier Eintritt „Aber ein Open-Air bei trockenem Wetter ist viel schöner. Deshalb findet ein erneutes Meilenstein-Konzert statt, zu dem es freien Eintritt gibt“, sagt...

Weiterlesen

Es ist Marktzeit in Bleiburg!

Seit Samstag ist es offiziell: Pünktlich 14 Tage vor Wiesenmarktbeginn wurde am Bleiburger Hauptplatz, am Freyungsbrunnen, den Künstlerin Kiki Kogelnik gestaltet hat, die Freyung aufgestellt. Damit hat die „Wiesen-Zeit“ in Südkärnten begonnen! In einer feierlichen Zeremonie, begleitet von Trachtenträgern und Musik, wurde der mittelalterliche Brauch auch heuer durchgeführt. Marktreferent Bgm. Stefan Visotschnig, Marktmeister Arthur Ottowitz und „Stadtrichter“ Martin Dobnig befestigten die Freyung im Beisein der Gäste, anschließend wurde gemeinsam der Wiesenmarkt-Met von Metsieder und Lebzelter Gottfried Stöckl aus Bleiburg verkostet. Termin vormerken – und die Vorfreude auskosten: Der 624. Bleiburger Wiesenmarkt findet von 1. bis 4. September 2017 statt....

Weiterlesen

Tag der Nachhaltigkeit

Neben den ständigen Angeboten veranstaltet die „Gesunde Gemeinde Bleiburg“ am Samstag, 19. August, einen Aktionstag im Zeichen der Nachhaltigkeit. Mit Gesundheitsangeboten vom wöchentlichen Nordic Walking über Pilates, Bike-Touren und Wanderungen etc. mit Charly Falke bis zu Qi Gong mit Renate Falke setzt „Bleiburg bewegen“ verschiedene Programme für Bewegung, Wohlbefinden, Entspannung etc. um. Am 19. August von 10 bis 16 Uhr findet ein „Tag der Nachhaltigkeit“ im Jufa Hotel in Bleiburg statt. Vielfältiges Programm „Gesunde Gemeinde Bleiburg“-Arbeitskreisleiter Helmut Kutej erklärt: „Das Thema Nachhaltigkeit wird immer wichtiger. Deshalb haben wir einen ganzen Tag mit verschiedenen Bereichen dazu organisiert. Es wird vor...

Weiterlesen

Kunstwerke für Busse

„Busfahren ist cool“, finden Völkermarkts Volksschüler und werden für ihre Kreativität mit der Präsentation ihrer Kunstwerke auf Linienbussen belohnt! Hier sind die Gewinner des Malwettbewerbs und ein Ausblick auf die Aktivitäten in der Europäischen Mobilitätswoche im September. Schnecke, Regenbogen, umweltfreundliche Mobilität: Die Regionalentwicklung Südkärnten mit der Klima- und Energiemodellregion Südkärnten lud heuer wieder die Volksschulen des Bezirks ein, beim großen Malwettbewerb „Busfahren ist cool – mein Beitrag zum Klimaschutz“ mitzumachen. Zahlreiche tolle Kunstwerke haben die Kinder eingeschickt, der Jury wurde die Entscheidung für die Siegerbilder nicht leicht gemacht. Die Gewinner  Ausgewählt wurden schließlich die Zeichnungen von Philipp Schumer, Klasse...

Weiterlesen

Freyungs-Aufstellen & Met-Anstich

Morgen, Samstag, 19. August, beginnt in Bleiburg die Wiesenmarktzeit 2017 mit dem Aufstellen der Marktfreyung um 11 Uhr am Hauptplatz! Von 1. bis 4. September findet dann der 624. Bleiburger Wiesenmarkt statt. Zwei Wochen vor Marktbeginn läutet das feierliche Aufstellen der Freyung in Bleiburg die Wiesenmarktzeit ein. Der Brauch stammt aus dem Mittelalter. Die Freyung ist eine lange geschmückte Stange, auf der an der Spitze das Bleiburger und das Kärntner Wappen sowie ein Arm mit einem Schwert befestigt sind. Seit 1994 wird sie am Freyungsbrunnen von Künstlerin Kiki Kogelnik am Hauptplatz aufgestellt. Beim großen Eröffnungsfestzug (heuer am Samstag, 2....

Weiterlesen

Sonus in St. Michael & Neuhaus

Mit der Vernissage und dem Eröffnungskonzert erfolgt am Samstag, 19. August, der Auftakt zur „Sonus“-Kammermusikwerkstatt in Feistritz ob Bleiburg. Das Sonus-Gastkonzert findet am 23. August im Museum Liaunig in Neuhaus statt, das Abschlusskonzert am 25. August im Kulturni dom in Bleiburg. In der „Sonus“-Kammermusikwerkstatt arbeiten jedes Jahr in einer Intensivwoche Musiker verschiedenster Könnerstufen an ihren Instrumenten – gemeinsam und mit internationalen Dozenten. Begleitet und abgerundet wird die Kammermusikwerkstatt von mehreren Konzerten sowie seit ein paar Jahren auch von einem „Artist in residence“, einem Künstler, der mit den Teilnehmern kreativ arbeitet. Erstmals gibt es heuer in Kooperation mit dem Museum...

Weiterlesen

Blei: Gastspiel im Kulturni dom

Am Freitag, 18. August, und Samstag, 19. August, ist jeweils um 20 Uhr im Kulturni dom Bleiburg/Pliberk das Stück „Blei“, ein Gastspiel des Schauspielhauses Wien, zu sehen. Dramatikerin Ivana Žic begibt sich in die Geschichte eines Kriegs-Massakers. In „Blei“ nähert sie sich dem Nicht-Erzählten in der Geschichte ihres Großvaters, der an dem Todesmarsch aus Bleiburg als 19-jähriger beteiligt war und überlebte, mittels dokumentarischen Theaters. „Ich stelle mir vor, dass dieses Stück ein Gespräch mit Dir ist, eines das erst beginnt“, sagt Ivna Žic in einem imaginierten Brief an ihren Großvater. Er sei ein großer Erzähler gewesen, der seiner Enkelin...

Weiterlesen

Feste in St. Michael & Rückersdorf

Das Festwochenende der Freiwilligen Feuerwehr St. Michael ob Bleiburg beginnt am Freitag, 18. August, um 20 Uhr mit einem Open-Air im idyllischen Gastgarten direkt hinter dem Rüsthaus. Für Stimmung sorgt zum ersten Mal die bekannte Liveband „MeetU“. Am Sonntag, 20. August, findet ebenfalls im Gastgarten ab 11 Uhr der traditionelle Frühschoppen mit Musik der Band „Carinthian Live“ mit Harmonikaeuropameister Martin Suschnig statt. Die FF Rückersdorf startet am Samstag, 19. Juli, mit ihrem diesjährigen Feuerwehrfest beim Rüsthaus: Ab 21 Uhr gibt’s Tanz und Unterhaltung mit „MeetU“. Am Sonntag beginnt um 9.30 Uhr die Feldmesse, anschließend findet der Frühschoppen mit „Sepp und...

Weiterlesen

Feiertags-Feste in Völkermarkt

Am morgigen Maria-Himmelfahrt-Feiertag, dem 15. August, stehen im Bezirk Völkermarkt wieder zahlreiche Veranstaltungen am Programm – hier haben wir ein paar Tipps für Sie! Farant-Straßenfest in Globasnitz Zum 20. Mal wird heuer in Globasnitz „Feierabend“ – Farant – gefeiert. Musik, traditionelles Brauchtum, bäuerliches Handwerk, Kulinarik, Präsentationen der Vereine, Marktstände und vieles mehr erwarten die Besucher im gesamten Ortszentrum. Beginn ist um 9.30 Uhr mit dem Gottesdienst in der Kirche in Globasnitz, die offizielle Eröffnung mit dem Festzug beginnt um 10.30 Uhr. Bad Eisenkappler Kirchtag Die Vellachtaler Trachtenkapelle lädt heuer zum 54. Bad Eisenkappler Kirchtag: Zum Auftakt gestaltet die Kapelle...

Weiterlesen

Am Montag ins Museum

Das Werner Berg Museum in Bleiburg zeigt heuer die beiden Sonderausstellungen „Gottfried Helnwein: Kind“ und „Werner Berg: Kinder“. „Aufgrund des sehr großen Publikumsinteresses ist das Werner Berg Museum auch am Montag, 14. August 2017, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Wir möchten interessierten Besuchern die Möglichkeit bieten, den ,Fenstertrag’ zu einem Museumsbesuch zu nutzen“, teilt Arthur Ottowitz für das Werner Berg Museum mit. Bis 29. Oktober 2017 können die diesjährigen Sonderausstellungen noch besichtigt werden – jeweils Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Ein zusätzlicher Öffnungstag an einem Montag ist auch der 4. September, zum Bleiburger Wiesenmarkt: ebenfalls...

Weiterlesen

18. Trivium am Hemmaberg

Drei Wege/tri poti: Bildende Kunst, Literatur und Musik am 14. August beim Trivium in und bei der Wallfahrtskirche am Hemmaberg in Globasnitz. Thema 2017: „heimwärts/domov“. „Kreative Köpfe werden am 14. August – dem Vorabend des ,Großen Frauentages’, wie das Fest Mariä Himmelfahrt im Volksmund heißt – in der Wallfahrtskirche auf dem Hemmaberg im künstlerischen Austausch den Kult-Ort unweit der heilkräftigen Quelle einen Abend lang zum Kultur-Ort erklären. Jeder ist eingeladen, beim Trivium Bildende Kunst, Literatur und Musik auf sich wirken zu lassen“, sagt Janez Gregorič. Fabjan Hafner gewidmet Der Grundstein für die Veranstaltung des Slowenischen Kulturvereins Globasnitz, die heuer...

Weiterlesen

Tennis und Geselligkeit

Beim Tennisverein ASKÖ TC Stein-Klopeiner See ist immer was los! Sportlich sind die Mannschaften top aufgestellt und die Ortsgemeinschaft wird am Vereinsplatz gepflegt. Am 15. August lädt der Verein wieder zum beliebten Dorffest. Mit sieben Mannschaften ist der rund 70 Mitglieder starke ASKÖ TC Stein-Klopeiner See in der Meisterschaft vertreten. „Wir sind ein kleiner Verein, aber sportlich sehr gut aufgestellt“, ist Obmann Martin Sertschnig stolz – und der Verein wächst kontinuierlich: „Jedes Jahr kommen neue Spieler dazu.“ Große Vorhaben 1990 wurde der Tennisverein gegründet. Das 2.600 m2 große Grundstück, auf dem sich zwei Tennisplätze, der Kabinentrakt sowie auch die...

Weiterlesen

FF Diex feiert am Wochenende

Die Freiwillige Feuerwehr Diex ist seit 110-Jahren im Einsatz – dieses Jubiläum wird am 11. und 13. August gebührend gefeiert! Zum „heißen“ Fest-Auftakt lädt die Kameradschaft am Freitag um 20.30 Uhr zur „Fire-Disco“ ins Rüsthaus. Am Sonntag findet um 10 Uhr die Heilige Messe, gelesen von Pfarrer Valentin Gotthardt vor dem Hemma-Pilgerbrunnen statt. Anschließend folgt der offizielle Festakt zum 110-Jahr-Jubiläum, in dessen Rahmen auch Verdienste um das Feuerwehrwesen geehrt und ausgezeichnet werden. Gefeiert wird danach beim zünftigen Frühschoppen im und rund um das Rüsthaus in Diex: Für musikalische Unterhaltung sorgt das Duo „Tip Top“, die Kameradschaft hat einen großen...

Weiterlesen

So klingt die Sommernacht

Am Samstag, 12. August 2017, veranstaltet die Marktkapelle Eberndorf-Kühnsdorf mit Kapellmeister Christian Neuwersch wieder die traditionelle „Klingende Sommernacht“ im Stiftshof in Eberndorf (bei Schlechtwetter im Mehrzwecksaal des Schulzentrums Kühnsdorf). Beginn ist um 20 Uhr. Als Gastgruppe tritt „MUSIX.ACAPELLA“ auf und Sprecher Peter Grilliz führt das Publikum durch den Konzertabend. Vorverkaufskarten kosten 7 Euro, Karten an der Abendkassa 9 Euro. © Marktkapelle...

Weiterlesen

Idee „Schule 4.0“ ausgezeichnet

Vorhandene Strukturen über Bord werfen und in der Zukunft mit digitalen Medien lernen – Praxis-HAK Völkermarkt ist Preisträger bei Bundeswettbewerb. Als Wirtschaftsschule im Bezirk setzt die Praxis-HAK Völkermarkt nicht nur auf stark praxisorientierte Ausbildung, sondern auch auf Initiativen im Bereich der digitalen Bildung. Im heurigen Jahr wurde ein Schwerpunkt gesetzt und ein Ergebnis aus diesem Rahmen kürzlich sogar prämiert: Mit ihrem „Praxis-HAK-Jet“ konnte die Völkermarkter Schule den bundesweiten Kreativwettbewerb zum Thema „Wie wir in Zukunft mit digitalen Medien lernen werden“ für sich entscheiden. Veranstaltet hatte den Wettbewerb das Bundesministerium für Familie und Jugend in Kooperation mit dem Bundesministerium für...

Weiterlesen

Was macht Sumsi im Geopark?

Kreativwettbewerb: Alle Kinder bis 10 Jahre können bis 31. August 2017 beim Wettbewerb der Raiffeisenbanken des Jauntales mitmachen – Thema: „Sumsi im Geopark Karawanken“. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Zeichnungen, Collagen, Fotos, Bastelarbeiten, Skulpturen können zum zweiten Kreativwettbewerb der Raiffeisenbanken des Jauntales (Bleiburg, Eberndorf, Völkermarkt) eingereicht werden. Mit an Bord ist heuer der Geopark Karawanken – und weil es hier so viel zu erleben und entdecken gibt, ist es das ideale Thema für einen Kreativwettbewerb! Sumsi unterwegs Die Aufgabe für alle Wettbewerbsteilnehmer: Stelle deine persönliche Sumsi im Geopark Karawanken dar. Beim Spaziergang in der Natur, beim Wandern auf...

Weiterlesen

Berger auf der Heunburg

Der „Club 41 – Old Table Völkermarkt“ mit Präsident Reinhold Janesch veranstaltet am 14. August um 20.15 Uhr auf der Heunburg in Haimburg einen ganz besonderen Charity-Abend: Der bekannte Schauspieler Wolfram Berger gestaltet die Lesung „Karl Valentin: Sturzflüge im Zuschauerraum“. Die kompletten Einnahmen der Benefizveranstaltung kommen einem wohltätigen Zweck im Bezirk zugute. Vorverkaufskarten um 25 Euro gibt’s in der Stadtapotheke Völkermarkt und in der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Völkermarkt. Karten an der Abendkassa kosten 29 Euro. Foto: Schauspieler Wolfram Berger liest beim Benefiz-Abend auf der Heunburg ©...

Weiterlesen