Autor: Petra Lammer

Ambrosiusmesse in der Stadtpfarrkirche

Am Sonntag, 10. Dezember, um 10 Uhr findet in der Stadtpfarrkirche St. Magdalena in Völkermarkt die vierte Ambrosiusmesse des Bienenzuchtvereins Völkermarkt und Umgebung statt. Mit dem Gottesdienst danken die Imker dem Schutzheiligen Ambrosius für die gute Ernte im abgelaufenen Jahr und bitten ihn um Kraft und Gesundheit für die Imker und ihre wertvollen Bienen im kommenden Jahr. Nach dem feierlichen Gottesdienst, der musikalisch vom Gattersdorfer Viergesang gestaltet wird, lädt der Bienenzuchtverein die Besucher der Hl. Messe zum gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank im Pfarrhof ein. Honigspenden für die „Tafel“ Völkermarkt Alle Imker werden gebeten, Honigspenden mitzubringen und vor...

Read More

Perchtenlauf & Höllenevent

Morgen, Samstag, 9. Dezember, wird’s wieder schaurig-schön in Völkermarkt! Die Lippitzbacher Höllenteufel aus Ruden veranstalten zum achten Mal den Völkermarkter Perchtenlauf am Hauptplatz. Erwartet werden ca. 800 Perchten aus über 60 Gruppen, zahlreiche Spezialeffekte gehören dazu. Das Spektakel beginnt um 19 Uhr. Nach dem Lauf, ab 20.30 Uhr, wird in der Neuen Burg noch Party gefeiert: beim „Höllenevent“ mit der Band Nordwand! ©...

Read More

Hier singt die Feuerwehr!

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Eisenkappel und Rechberg treffen sich nicht nur zu Übungen und Einsätzen, sondern auch zu regelmäßigen Proben und Konzerten – am 8. und 9. Dezember ist der Feuerwehrchor gemeinsam mit dem Ensemble „Octonal“ bei Adventkonzerten zu hören. „Mir als Chorleiter ist es eine besondere Ehre, einem Ensemble als musikalischer Leiter vorzustehen, das durch die große Wertschätzung der einzelnen Sänger untereinander und durch die Freude am Singen und den Spaß bei den Proben einen homogenen und sehr präzise aufeinander abgestimmten Klang erzeugt. Das ist wohl auch das offene Geheimnis, das uns auszeichnet“, beschreibt Thomas Oman den...

Read More

Tainach ist ein Adventkalender

Hier herrscht besondere Vorweihnachtsstimmung: Die Gemeinschaft Tainach verwandelt heuer wieder den ganzen Ort in einen Adventkalender. Zur feierlichen Eröffnung kam auch der Hl. Nikolaus! Mit allen Kindern des Ortes und ihren Familien wurde am 1. Dezember feierlich das erste Fenster des Dorf-Adventkalenders der Gemeinschaft Tainach im Hans-Keber-Park enthüllt. „Voriges Jahr waren die Tainacher vom Dorf-Adventkalender so begeistert, dass wir es heuer wieder machen“, freut sich Koordinatorin Susanne Dissauer. Sie fand sofort wieder 24 Bewohner, Institutionen und Betriebe, die für den jeweiligen Tag ein Fenster ihres Hauses schmücken. Gemeinsam durch den Advent Die kreativ gestalteten Adventfenster werden aber nicht nur...

Read More

Christkindlmarkt der Bürgerfrauen

Feierlich wurde heute der Christkindlmarkt der „Bürgerfrauen der Abstimmungsstadt Völkermarkt“ im Stadtturm eröffnet – bis inklusive Freitag, 1. Dezember, gibt es viel Schönes für den karitativen Zweck zu kaufen. Hausgemachte Weihnachtsbäckerei, Weihnachts- und Christbaumschmuck und bezaubernde Geschenkideen für Weihnachten bieten die Bürgerfrauen der Abstimmungsstadt Völkermarkt jedes Jahr im stimmungsvollen Ambiente des Völkermarkter Stadtturms zum Verkauf an. Zahlreiche Gäste und Ehrengäste konnte die neue Obfrau Johanna Ganster zur feierlichen Eröffnung begrüßen. Ganster übernahm das Amt heuer – im 90. Bestandsjahr der Völkermarkter Bürgerfrauen – von der langjährigen Obfrau Gertraud Sternig. 24. Christkindlmarkt – Thema: „Trachten im Jauntal“ Traditionell besuchte auch...

Read More

Musik, Krampus, Kunst & mehr!

In Rückersdorf und Bleiburg sind die Perchten und Krampusse unterwegs, die Dorfgemeinschaft Schwabegg lädt zur Krippenausstellung, in Völkermarkt präsentieren 4ME ihre Weihnachts-CD, in Seidendorf Sigi Kulterer seinen Kunstkalender – das und noch mehr gibt’s von Freitag bis Sonntag im Bezirk! Hier sind unsere Tipps: Freitag, 24. November 2017 Völkermarkt: In der Erlebnisgärtnerei Sattler wird um 18.30 Uhr die Adventausstellung feierlich eröffnet! Weitere Öffnungszeiten bis 16. Dezember sind dann jeweils von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr. Infos unter 04232/27275. Rückersdorf: Zum 14. Mal laden die Sportfreunde und die Feuerwehr Rückersdorf...

Read More

Star der Weltmusik in Bleiburg

Die Kulturinitiative Bleiburg (KIB) präsentiert am Donnerstag, 23. November 2017, mit dem Konzert „Habib Koité & Bamada“ einen der beliebtesten und anerkanntesten Musiker Afrikas. Seine mitreißenden Live-Auftritte machten Gitarrist und Sänger Habib Koité zu einem der großen Stars der Weltmusik, denn er ist ein Musiker und Geschichtenerzähler, der mit Charisma und Können seine musikalischen Wurzeln einem breiten Publikum zugänglich macht. Er lässt alle malischen Nuancen mit Soul-, Blues-, Flamenco-Reminiszenzen und modernem Afro-Groove zu einem neuen Klangbild verschmelzen. Infos: http://habibkoite.com Seit 1994 hat Habib Koité weltweit über 1.500 Konzerte auf Festivals, in Konzertsälen, Theatern und Clubs gegeben – am Donnerstag,...

Read More

Begegnungsräume – Prostori srečanja

Die neue Ausstellung von Christine Meklin-Sumnitsch im Gemeindeamt St. Michael ob Bleiburg wird am Freitag, 17. November, um 19 Uhr eröffnet. Die Künstlerin zeigt Bilder in Acryl- und Mischtechnik unter dem Thema „Begegnungsräume – Prostori srečanja“. Eröffnet wird die Ausstellung von Bürgermeister Hermann Srienz, die Künstlerin vorstellen wird Pepej Krop. Für die musikalische Umrahmung der Vernissage sorgt das Ensemble „Pevsko – instrumentalna skupina“ des Kulturvereins Drava aus Schwabegg. © Rosina...

Read More

„Böhmische Klassiker“ in Bleiburg

Die Jauntaler Trachtenkapelle Loibach präsentiert am Samstag, 18. November, ab 20 Uhr im Grenzlandheim Bleiburg im letzten Teil ihrer Konzertreihe 2017 gemeinsam mit der „Bemisch Connection“ einen breiten Bogen „Böhmischer Musik“. Das Programm reicht von Stücken aus der Zeit des Barock bis hin zu Polka- und Walzerklängen. Berühmte Werke der bedeutendsten Komponisten wie Dvorak, Smetana und Zelenka wurden von Kapellmeister Gregor Kovačič eigens für die Jauntaler Trachtenkapelle Loibach arrangiert. Karten gibt’s bei der Kärntner Sparkasse und der Raiffeisenbank Bleiburg oder unter Tel. 0650/5006168 sowie bei Ö-Ticket. © Jauntaler Trachtenkapelle...

Read More

Bleiburg zu Besuch bei Freunden

Neben dem regen Gedankenaustausch mit den Partnergemeinden Lovran, Goriska Brda und Codroipo legt Bleiburg Wert auf regelmäßige Besuche zur Freundschaftspflege. Seit 20 Jahren hat die Stadtgemeinde Bleiburg drei Partnergemeinden: Lovran in Kroatien, Goriska Brda in Slowenien und Codroipo in Italien. Ein beliebtes Ritual sind die gegenseitigen Besuche bei Festen – am Bleiburger Wiesenmarkt zum Beispiel sind die Partnergemeinden bereits seit 20 Jahren vertreten, auch heuer waren alle drei vor Ort. Anfang November folgten nun Gegenbesuche der Stadtgemeinde Bleiburg in Lovran und Codroipo. Fest-Flair in Kroatien & Italien Den Anfang bildete das traditionelle Marunada-Fest, bei dem man nicht nur das...

Read More

Leistungsabzeichen in Gold

Der Feuerwehrbezirk Völkermarkt ist stolz auf sieben frisch vergoldete Kameraden: Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Griffen, Haimburg, St. Margarethen ob Töllerberg, Tainach, Altendorf und Feistritz ob Bleiburg haben am Sonntag die „Feuerwehrmatura“ bestanden. Das „Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold“, umgangssprachlich bekannt als „Feuerwehrmatura“, ist eine herausfordernde Prüfung, auf die sich die Teilnehmer monatelang vorbereiten. Alle sieben Prüfungsstationen müssen positiv abgeschlossen werden. Am 12. November 2017 stellten sich sieben Kameraden aus dem Bezirk Völkermarkt am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes (KLFV) in Klagenfurt dieser Herausforderung. Wissen anwenden & Entscheidungen treffen Die erste Station besteht aus einer in der eigenen Feuerwehr abgehaltenen „Einsatzübung inklusive Dokumentation“...

Read More

Konzert mit „All-Star-Ensemble“

„Glasbeniki – a Band from Home“ zelebriert am Donnerstag, 16. November 2017, in Bleiburg den runden Geburtstag des unermüdlichen Musikers und Kulturschaffenden Emil Krištof. Die Kulturinitiative Bleiburg (KIB) hat Emil Krištof eingeladen, anlässlich seines bevorstehenden runden Geburtstags in Bleiburg zu spielen. Für dieses Konzert hat er ein spezielles „All-Star-Ensemble“ zusammengestellt, das diesen Abend mit Sicherheit zu einem Fest der besonderen Art werden lässt: Ali Gaggl (voc), Michael Erian (sax), Tonč Feinig (piano), Rudi Melcher (git), Karl Sayer (bass) und Emil Krištof (drums, 60 beats per minute). Special guests sind Aleksander IPO Ipavec (acc), Richard Klammer (tp), Stefan Gfrerrer (b)....

Read More

Kunsthandwerk in vielen Facetten

Marijan Petek verbindet Tischlerei mit Kunst. Er hilft mit seinem handwerklichen Geschick Menschen, sich zu erinnern, und gibt aber auch dem Brauchtum ein schauriges Gesicht. Vom ersten Kontakt mit dem Stück Holz bis zur Endlackierung braucht Marijan Petek aus Peratschitzen, Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See, im Durchschnitt etwa zwölf Stunden, um eine Perchten- oder Krampusmaske anzufertigen – die Zeit variiert, je nach besonderem Aufwand. Seit zwölf Jahren ist er der Ausstatter der „Griffner Grottenteufel“. Die Krampusmaske, die er für die karitative Verlosung bei der jährlichen Perchtenausstellung der Gruppe in Griffen zur Verfügung stellt, fertigt er kostenlos an und...

Read More

Produzieren, erhalten, Verantwortung leben

Ernteverluste, neue und größere Herausforderungen – wie gehen Bauern damit um, warum machen sie weiter und wie motivieren sie junge Leute? Leidenschaft für Landwirtschaft und immer offen für neue Ideen. Bio als Chance. „Ich bin damit aufgewachsen, hab die Landwirtschaft in Fleisch und Blut“, lacht Johannes Tomic. „Es gibt viele Auflagen, aber man hat doch eine gewisse Freiheit.“ Die Entscheidung für Bio fiel in der Agraringenieur-Ausbildung: „Ein Referent hat gefragt: ,Was ist die Aufgabe des Bauern?’ Seine Antwort: ,Der Gesundheit der Bevölkerung zu dienen.’ Da war es für mich klar. Wir haben auch die Aufgabe, die Landschaft zu schützen...

Read More

Traditionsreich & neu im Geschehen

Die „Griffner Grottenteufel“ sind ein Fixpunkt im jährlichen Brauchtums-Geschehen, die „Creatures of Hell“ aus Gösselsdorf mischen heuer das erste Mal mit und haben bereits große Pläne für Eberndorf. Am Samstag, 18. November, geht heuer der Griffner Perchtenlauf über die Bühne. Seit 2002 ist die Brauchtumsgruppe unter dem Namen „Griffner Grottenteufel“ aktiv. Eine Krampusgruppe gab es aber bereits viel länger. „Ich bin heuer die 33. Saison dabei“, erzählt Mario Klucsarits, seit vier Jahren der Obmann der Griffner Grottenteufel. Seine Stellvertreter sind Manuel Türk, Manfred Klucsarits, Thomas Zidej und Simon Jannach. Griffner Perchtenlauf Am 18. November beginnt um 19 Uhr der...

Read More

Gegen Gewalt an älteren Menschen

Vor einem Jahr setzte die Polizeiprävention im Bezirk den Schwerpunkt „Stopp der Gewalt gegen ältere Menschen“. Am Donnerstag, 16. November, findet bei freiem Eintritt eine öffentliche Fachtagung statt. Bewusstseinsbildung in der Gesellschaft zu initiieren, Hilfe anzubieten, Informationsveranstaltungen durchzuführen, Vernetzung der beteiligten Institutionen und das Herstellen von Handlungssicherheit haben sich die Sicherheitspartner im Rahmen des Projekts „Stopp der Gewalt gegen ältere Menschen“ zum Ziel gesetzt. „Alle Ziele wurden im Jahr 2017 im Bezirk Völkermarkt umgesetzt“, freut sich Günther Kazianka, Leiter des Polizeipräventionsbüros im Bezirkspolizeikommando Völkermarkt. Initiative Kazianka erklärt die vorangegangene Arbeit: „Ab November 2016 haben wir auf Initiative der Seniorentrainerin...

Read More

Globasnitzer Pokale mit Herz

Die kleine, aber sehr feine Caritas-Werkstatt Florian in Globasnitz fertigte 120 Pokale für das Handelsunternehmen Billa an. 15 Klienten der Werkstatt Florian/Delavnica Florijan haben 120 Siegerpokale für den „Unser Billa Herz“-Award produziert. Das Handelsunternehmen zeichnet damit nachhaltige und soziale Projekte seiner Mitarbeiter aus. Mit Bravour gemeistert „Als die Gestaltung des Siegerpokals ausgeschrieben wurde, wussten wir, dass die Produktion von 120 Stück innerhalb von drei Monaten eine Herausforderung werden wird“, sagt Caritas-Leiterin Simona Roblek. Der vom Team Lebensgestaltung skizzierte Prototyp gefiel Billa auf Anhieb. Die Aufgabe hat die Werkstatt mit Bravour gemeistert. Die Pokale – die von der Werkstatt Florian...

Read More

Tainacher Jugend- und Sicherheitstag

Feuerlöscher-Vorführungen, eine spektakuläre Schauübung und ein Kletterturm zur Unterhaltung waren Highlights bei der Freiwilligen Feuerwehr Tainach. Die Jugendfeuerwehr Tainach mit ihren Betreuern Ralf Putschl und Gerald Kriegl veranstaltete vor kurzem den zweiten Jugend- und Sicherheitstag. Die Besucher bekamen ein umfassendes Programm geboten, die Kameradschaft informierte mit Feuerlöscher-Vorführungen und die Bewerbsbahn der Jugendfeuerwehr wurde vorgestellt. Die Kinder und Jugendlichen freuten sich über ein besonderes „Zuckerl“, das Action versprach: Ein riesiger Kletterturm stand bereit, um „erobert“ zu werden. Schauübung Personen-Bergung Die Freiwillige Feuerwehr Tainach hat derzeit 67 Mitglieder, 45 von ihnen sind aktive, 15 Mitglieder der Feuerwehrjugend und sieben sind Altkameraden....

Read More

Förderer des Gesangs

Musikpädagoge, Kulturvermittler, Chorleiter und -fachmann: Das Singen ist eng mit Siegi Hoffmann verbunden. Seit 2016 bereits ist er „Botschafter der Volkskultur“, kürzlich wurde ihm der Berufstitel „Professor“ verliehen. Berufstitel sind eine staatliche Auszeichnungen in Österreich, die an Personen verliehen werden, die sich in langjähriger Ausübung ihres Berufes besondere Verdienste um die Republik erworben haben. Anfang Oktober wurde Siegi Hoffmann im Bildungsministerium in Wien von Bundesministerin Sonja Hammerschmid der Berufstitel „Professor“ überreicht – eine Würdigung seiner jahrzehntelangen Arbeit als Musikpädagoge und seines Engagements als Kulturvermittler. „Im Dienste der Musik“ Siegi Hoffmann sieht seine Ehrung als „Ernte des Einsatzes im Dienste...

Read More

Neues Ensemble stellt sich vor

Vier Sängerinnen und vier Sänger sind als Ensemble „Octonal“ neu in der Chorlandschaft unterwegs, um das Publikum mit gesanglicher Vielfalt zu erfreuen. Am 8. und 9. Dezember finden gemeinsame Adventkonzerte mit dem Feuerwehrchor Bad Eisenkappel/Rechberg statt. Erfahrene Chorsänger sind alle Mitglieder des Ensembles „Octonal“ bereits seit ihrer Kindheit – in dieser Formation sind sie aber noch sehr jung in der Chorszene: Anna Rogatschnig, Bernadette Kriegl (beide Sopran), Susanne Rauscher, Eva Lackner (Alt), Raphael Liftenegger, Thomas Oman (Tenor), Markus Stumpf und Wolfgang Offner (Bass) haben sich vor ziemlich genau einem Jahr zur Gründung eines Oktetts entschlossen. Freude am Singen Musikalisch...

Read More

Gastronomie 2018 rauchfrei

Der Countdown zum absoluten Rauchverbot in Gastronomiebetrieben läuft: Nach Änderung des Tabakgesetzes 2015 ist mit 1. Mai 2018 die Übergangsfrist für Lokalräume abgelaufen, dann darf man nur noch im Freien rauchen. Eine „Herausforderung, aber grundsätzlich kein Problem“, sagt Andreas Handke, Wirt vom „HA – das Lokal“ in Griffen zum kommenden Rauchverbot. Bereits zur Eröffnung 2013 hat er sein Lokal mit separatem Nichtraucher-Raum ausgestattet: „Mir war es immer wichtig, dass der Nichtraucherbereich genauso schön ist wie der Rauchbereich. Aber 90 Prozent meiner Gäste rauchen, das ist so und nicht wegzudiskutieren.“ Freiwilligkeit Als Gastronom – selbst ist er Nichtraucher – weist...

Read More

Missionstombola in St. Primus

Der Verein „Iniciativ Angola“ veranstaltet am 5. November um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Primus am Turnersee die 22. Missionstombola, die unter dem Motto „Für eine bessere Zukunft – za lepšo bodočnost – para um futuro melhor“ steht. Musik Umrahmt wird die Benefizveranstaltung vom Kinderchor des Kulturvereines Danica, Kinderchor Srčki aus Eberndorf, der IA-Vokalgruppe „Tambula“ und von Paulos Worku mit einer Trommelgruppe. Tolle Sachpreise Kinder und Jugendliche des Vereins bitten im Vorfeld um Sachpreise und verkaufen in vielen Unterkärtner Pfarren Lose. Somit können viele wertvolle Sachpreise verlost werden – darunter ein Motorroller 50, ein Flachbild-TV, ein Fahrrad, eine...

Read More

Altenberg Trio Wien in Neuhaus

Am 29. Oktober geht das erste Jahr der „Sonusiade“ im Museum Liaunig in Neuhaus zu Ende. Das „Altenberg Trio Wien“ spielt ab 11 Uhr die Matinee „Der gespiegelte Kakadu“. Es ist der letzte Öffnungstag des Museums vor der Winterpause – bis 29. Oktober können noch die sechs aktuellen Ausstellungen – darunter die Sonderausstellung „Alte Freunde: Karl Hikade“ – und der Skulpturenpark besichtigt werden. Die Sonusiade ist eine Kooperation des Museums und der Sonus-Kammermusikwerkstatt, die Verbindung von Konzerten und Kunst. Karten & Infos: www.museumliaunig.at Foto © Nancy...

Read More

„Doors Experience“ bis „Zauberer von Oz“

Theater in Bleiburg und St. Primus, Missionsfest in Völkermarkt und Konzert im Step: Termintipps von Freitag bis Sonntag! „Der Zauberer von Oz“ in Bleiburg Der Katholische Kulturverein KKD Vogrče in okolica lädt am 27. Oktober 2017 um 19.30 Uhr zur Premiere der Kinder-und Jugendtheatergruppe ins Kulturni dom in Bleiburg. Aufgeführt wird das Stück „Der Zauberer von Oz/Čarovnik iz Oza“. Bei der Theaterwerkstatt in Ankaran haben heuer im Spätsommer 15 Kinder und Jugendliche aus Rinkenberg und Umgebung gemeinsam mit ihren Mentoren unter der Regie von Alenka Hain das bekannte Theaterstück bühnenreif erarbeitet. Die Wiederholung findet am Samstag, dem 28. Oktober,...

Read More

Berufe „schnuppern“ in Völkermarkt

In der Neuen Mittelschule Völkermarkt ist Berufsorientierung mit Schnupper-Möglichkeit in den Arbeitsalltag ein wichtiger Bestandteil im Unterricht. In der vierten Klasse der Neuen Mittelschule (NMS) rückt für die Jugendlichen eine wichtige Entscheidung immer näher – welchen weiteren Ausbildungsweg werden sie einschlagen, welchen Beruf möchten sie einmal ausüben? Die Berufsorientierung am Stundenplan hat in der NMS Völkermarkt einen hohen Stellenwert. Um aus erster Hand einen Blick in die Arbeitswelt zu bekommen, stehen „Berufspraktische Tage“ am Programm. Berufe entdecken Im Oktober verbrachten Mädchen und Burschen der vierten Klassen „Schnuppertage“ in Betrieben der unterschiedlichsten Branchen. Sie lernten den Arbeitsalltag kennen und anschließend...

Read More

Maroni-Fest in Gablern

Die Dorfgemeinschaft Gablern/Eberndorf lädt am Nationalfeiertag, Donnerstag, 26. Oktober, zum sechsten Jauntaler Maroni-Fest in Gablern. Das Fest ist beliebt bei Groß und Klein und hat sich bereits zu einem richtigen Familien-Ereignis entwickelt! Um das Jauntaler Maroni-Fest noch attraktiver zu machen, beginnt es heuer bereits um 14 Uhr. Die Dorfgemeinschaft freut sich auf zahlreiche Besucher und ein tolles Fest in gemütlicher Atmosphäre! Foto...

Read More