Autor: Daniel Polsinger

Grow & Head Shop in Wolfsberg

ANZEIGE Im Grow Shop gegenüber dem Rathaus Wolfsberg erhalten Sie neben 15 Sorten Hanfpflanzen auch CBD-Produkte in Öl- und Kapselform sowie als Konzentrat und Kristalle erhältlich. Sie werden u. a. zur Linderung von Schmerzen und Schlaflosigkeit verwendet und wirken angstlindernd bzw. entkrampfend.  Seit 2017 bietet das Grow Planet-Team aus Wolfsberg Cannabidiol (CBD)-Produkte an. Das Angebot erweitert sich ständig. Cannabisblüten Cannabis-Pollinat Hanftropfen: Die Gewinnung aller Inhaltsstoffe der Hanfpflanze wurde spezialisiert, um ein hochwertiges und gehaltvolles Naturextrakt zu erzeugen. 100 % reine, handverlesene Handblüten. Hoher Wirkungsgrad. Hanftee: die besonders hochwertigen Inhaltsstoffe helfen bei Schlafstörungen, Unruhe und Entspannungsproblemen, Entzündungen und Schmerzen, Burnout,...

Read More

Christian, der Baumdoktor

Als Baumpfleger kümmert sich Christian Plattner aus Kragelsdorf um den Erhalt alter Bäume. Seine „Pflegefälle“ sind oft weit über 100 Jahre alt. Zeit seines Lebens hatte Christian Plattner mit Bäumen zu tun. Erst in der landwirtschaftlich tätigen Verwandtschaft, später als Teil eines Schlägerungsunternehmen und seit sechs Jahren als Ausbildner für Forstarbeiter an der Forstlichen Ausbildungsstätte in Ossiach. Dort bringt er Kursteilnehmern u. a. Seilklettertechniken für Seilkrananlagen bei. Das Wissen über solche Techniken und seine forstlichen Kenntnisse hat er vor zwei Jahren mit seiner Leidenschaft für das Sportklettern kombiniert. Als Baumpfleger sorgt er sich seitdem nebenberuflich um den Erhalt alter...

Read More

Darf’s sonst noch was sein?

Kerstin Wiltschnig aus Gemmersdorf absolviert im Spar-Markt in St. Paul ihre Lehre zur Einzelhandelskauffrau. Im Rahmen unserer #LEHRgendär-Serie berichtet sie aus Ihrem Berufsalltag.  Aktuell sind im Spar-Markt in St. Paul mit Florian Riegler, Janine Kert und Kerstin Wiltschnig drei Lehrlinge beschäftigt. Ausgebildet wurden hier schon eine ganze Menge Jugendlicher. Allein unter der Führung von Marktleiterin Anna Bachbauer schlossen in den letzten 22 Jahren etwa 60 Einzelhandelskaufmänner und -frauen ihre Lehre ab. Die 17-jährige Kerstin Wiltschnig aus Gemmersdorf befindet sich derzeit in ihrem zweiten Lehrjahr: „Als ich mein neuntes Schuljahr in der HLW Wolfsberg absolvierte, haben mich Freundinnen und Bekannte...

Read More

30 Veranstaltungen in der Innenstadt

Unter dem Motto „Triebfeder“ startet die Wolfsberger Stadtmacher-Initiative am 27. April ihr Frühjahrsprogramm. Bis 15. Juni gehen in der Innenstadt 30 Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Literatur, Film, Fotografie, Kulinarik und Tanz über die Bühne. „Wir gehen damit in die vierte Auflage des StadtMachers. Seit dem Start im Winter 2016 haben wir das Programm sukzessive ausgeweitet und immer mehr Publikums-Zuspruch erhalten“, bilanzierte Bernhard Teferle, Obmann des Stadtmacher-Trägervereines „Kultur im Fluss“. Die Kosten des aktuellen Programmes betragen laut Teferle rund 25.000 Euro, wobei sich die Stadtgemeinde Wolfsberg über das Stadtmarketing mit 12.000 Euro beteiligt und neben der Kärntner Sparkasse auch...

Read More

Wolfsberg wird zum Skateparadies

170.000 Euro investieren Gemeinde und Land in den Neubau des Skateparks. Geplanter Baustart noch in der ersten Jahreshälfte, Bauzeit rund zwei Monate. Obwohl der Skatepark vor dem JUZ-Gebäude bereits 21 Jahre alt und damit schon längst nicht mehr zeitgemäß ist, erfreut er sich bei der skatenden Gemeinde großer Beliebtheit: „Zu Spitzenzeiten wird er von bis zu 40 Skatern täglich benutzt“, sagt Gernot Brandstätter vom Betreiberverein „Kids Club“. Weil die vorhandenen Gerätschaften bereits in die Jahre gekommen sind und sich der Asphalt mittlerweile in einem schlechten Zustand befindet, würden aber viele Jugendliche auf Anlagen in Villach und Graz ausweichen. Im...

Read More

Repair Cafe in Wolfsberg

Die Wolfsberger Stadtwerkstatt am Hohen Platz 6 öffnet am Dienstag, den 17. April, ihre Tore für das nächste Repair Café.  Wolfsberger sind eingeladen, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr kaputte Elektrogeräte, Kleidung (z. B. aufgerissene Nähte) oder Gegenstände aus Holz zur Reparatur vorbeizubringen. Weiters werden von Mitarbeitern des JUZ Wolfsberg einfache Fahrradreparaturen, wie z. B. Reifen wechseln (Mantel selber mitbringen), Patschen flicken, Schaltung einstellen, Bremsen nachstellen etc. angeboten. Handyreparaturen sind zeitgleich in der Repair-Café-Außenstelle TSS Telekom Shop und Service in der Bambergerstraße 7 möglich. Die Kosten für Reparaturen beschränken sich auf freiwillige Beiträge. Mitglieder der St. Andräer Trachtenfrauen verkürzen...

Read More

Seniorenanimation in Wolfsberg

Die BÜM-Organisation „Vita“ startet in Wolfsberg mit einem Projekt zur Seniorenanimation, das sich sowohl an mobile als auch immobile Personen richtet. Bereits seit zehn Jahren bietet „Vita“ (Vital im Alter) als Tochterfirma der Kinderbetreuungseinrichtung BÜM im Bezirk St. Veit Seniorenanimation an. Mit Unterstützung des Landes Kärnten, der Stadtgemeinde und des AMS Wolfsberg beginnt ab sofort auch in der Bezirkshauptstadt Wolfsberg ein entsprechendes Programm: An jedem Montag und Mittwoch treffen sich Interessierte um 10 Uhr in der Stadtwerkstatt (Hoher Platz 6) zum Bewegungs- bzw. Gedächtnistraining. Zusätzlich werden an jedem zweiten Donnerstag ab 14 Uhr Spielenachmittage, Ausflüge und andere Aktivitäten organisiert....

Read More

Ohne Geld durch Österreich

Philipp Hampel aus Velden wird unser Land 51 Tage lang ohne einen Cent in der Tasche bereisen. Seine Tour führt ihn auch durch das Lavanttal. Am 11. Mai geht es los: An diesem Tag startet Philipp Hampel seine ganz persönliche „Tour de Austria“: „Von St. Egyden bei Velden geht es übers Lavanttal bis in die Steiermark und nach Wien. Von hier über den Donauradweg via Enns wieder zurück in die Steiermark und übers Pongau zur Großglockner Hochalpenstraße zurück nach Kärnten.“ Im Bezirk Wolfsberg wird Philipp voraussichtlich am 14. und 15. Mai verweilen. Die Heimkehr-Etappe von Villach nach Velden ist...

Read More

Die Liga der Legenden

Das Strategie-Computerspiel League of Legends erobert die Welt im Sturm. Am Freitag, 13. April, trägt die „League of Lavanttal“ ein Finalspiel live auf der Lavanttaler Messe aus. Das Strategiespiel, bei dem jeweils zwei fünfköpfige Teams gegeneinander spielen, erfordert vor allem taktisches Denken und gute Kommunikation unter den Spielern. Ziel ist es, das Hauptgebäude („Nexus“) des gegnerischen Teams zu zerstören. Rund 300 Millionen Menschen spielen „League of Legends“ mindestens einmal im Monat. Tendenz steigend. Zu Weltmeisterschaften strömen zehntausende Fans, ganze Stadien werden ausverkauft. Der Boom macht auch vor dem Lavanttal nicht halt: Hier hat sich vor zwei Jahren die „League...

Read More

Drogistin mit Leib und Seele

Die Wolfsbergerin Samra Jakupovic wird im August ihre Lehre zur Drogistin abschließen. Als solche ist sie Expertin für Heilkräuter, rezeptfreie Arzneimittel, Parfümeriewaren und Kosmetika. Nach ihrer Matura am BORG Wolfsberg dachte Samra Jakupovic erst an ein Studium, zum Beispiel im Bereich der Pharamazie. Auf Grundalge der finanziellen Selbstständigkeit entschied sie sich aber schließlich für eine Lehre: „Zur Auswahl stand entweder eine Lehre zur pharmazeutisch-kaufmännischen Assistentin in einer Apotheke oder eben zur Drogistin“, erinnert sich die 20-Jährige. Weil es bei der Wolfsberger Drogerie Megymorecz gerade eine Lehrstelle zu besetzen galt, wurde Samra auf ihre Initiative hin zum Bewerbungsgespräch geladen und...

Read More

Quadclub Lavanttal feiert zehn Jahre

Der Quadclub Lavanttal ist vermutlich der mitgliederstärkste Verein seiner Art in ganz Österreich. Heuer feiert man das zehnjährige Bestehen. Es gibt Freizeitbetätigungen, die in der gesamten Bevölkerung und altersübergreifend faszinieren. Das Quadfahren ist ein solches Hobby. Die Beschäftigung und das Fahren mit den kleinen Geländefahrzeugen zieht alle in seinen Bann, vom Fleischhauer bis hin zum Unternehmer. „Wenn wir ausfahren, geht es über Stock und Stein. Wir rasen aber nicht, sondern können die Umgebung genießen“, sagt Manfred Gruber, Obmann des Quadclubs Lavanttal. Er hat den Verein gemeinsam mit drei anderen Fahrern gegründet. Heute zählt man rund 100 Mitglieder aus ganz...

Read More

3. Unterkärntner Familiensporttag

Am Samstag, 7. April, von 10.30 bis 14 Uhr lädt der ASVÖ Kärnten gemeinsam mit den Sportvereinen aus Unterkärnten zum 3. Unterkärntner Familiensporttag am Sportplatz der NMS St. Paul. Bei dieser Veranstaltung ist für Jung und Alt etwas dabei! Die Sportvereine präsentieren 16 Bewegungsstationen und geben den Kindern und deren Eltern die Möglichkeit zahlreiche Sportarten der Region kennen zu lernen und auch gleich auszuprobieren! Tennis, Snag Golf, Karate, Geräteturnen, Handball, Tischtennis, Bogenschießen, Judo, Fußball,Tanzen, Loopyball, Sportstacking und noch viele weitere attraktive Stationen lassen einem sportlichen Tag nichts mehr im Wege stehen! Gratis T-Shirts Ab 10.30 Uhr laden die einzelnen...

Read More

Musik mit Seele

Der aus dem Lavanttal stammende Künstler Stefan Jäger veröffentlicht unter seinem Pseudonym STJ sein sechstes Album namens „Soulmates“. Bisher war Stefan Jäger vor allem für Veröffentlichungen in einem einzigartigen House-Stil bekannt, den Künstler wie „Ultra Nate“, „Roger Sanchez“ und „Faithless“ beeinflusst wurde. Auf seinem neuem Album „Soulmates“ schlägt Stefan Jäger aber gerne auch entspanntere Klänge an. „Es war einfach an der Zeit, den ruhigeren Genres wie Chillout und Lounge ein ganzes Album zu widmen“, so der Produzent. Keine Grenzen Eine Besonderheit ist das Werk aufgrund seiner Internationalität bei einem dennoch sehr ausgeprägten Österreichbezug. Denn neben Künstlern aus den USA...

Read More

Zuwachs im Mamiladen

Die Gründerinnen des Mamiladens in Wolfsberg, Sabrina Schubert und Kerstin Schein, freuen sich über eine neue Mitarbeiterin. Anita Rassi aus St. Paul, selbst Mutter von drei Kindern, verstärkt ab sofort ab sofort das Team. Zudem gibt es neue Öffnungszeiten: MO bis FR von 9 bis 18 Uhr, SA von 9 bis 17 Uhr. Geführt werden u. a. Schwangerschafts- und Stillmode, Babyartikel, Holzspielzeug und Pflegeprodukte. Im Angebot befindet sich bio-zertifizierte Babykleidung in den Größen 44-92 und Kinderkleidung in den Größen 98-128. © KRM  ...

Read More

Gotthard Schatz in Buchform

„Kunst.Schatz“ lautet der Titel eines Sammelbandes zu Ehren des Wolfsberger Bildhauers Gotthard Schatz. Das Buch wurde anlässlich des 50. Geburtstages des Künstlers konzipiert und in der Galerie Atelier Berndt in Wolfsberg im Beisein von Bgm. Hans-Peter Schlagholz öffentlich präsentiert. Das Werk bietet einen Querschnitt aus dem Schaffen des Bildhauers und enthält u. a. Beiträge von Igor Pucker, Alois Brandstätter und Horst Ebner. Sein Herausgeber ist Prof. Stefan Kopp, ein gebürtiger Wolfsberger, der nach seiner Priesterweihe 2010 zwei Jahre lang als Kaplan in Wolfsberg wirkte und heute als Theologe an der Universität Paderborn tätig ist. Im Bild Bgm. Hans-Peter Schlagholz,...

Read More

Zuagedraht! Schnapsturniere im Tal

Heiß her ging es vor der Osterzeit an den Stammtischen des Tales, als die Schnapserkönige und -königinnen des Bezirkes ihr Kartenglück herausforderten. Köglwirt Spannend wie noch nie war das traditionelle Osterschinkenschnapsen der Kegelrunde „Köglwirt“. Die Siegerehrung ergab folgende Reihung: Pichler „Rastelli“ vor Heinrich Grilz und Heinrich Tatschl. Weitere Plätze eroberten sich Franz Grilz, Hans Daveid, Valentin Hanschitz, Hannes Struckl und Hermann Hatz. Reichenfels Nicht nur ums Schnapsen, sondern auch ums Adenauern ging es beim Pensionistenverband Reichenfels. Bei den Schnapserdamen siegte Veronika Asprian, bei den Männenr Peter Pletz. Die Gewinnerin der Adenauerrunde war Pauline Koitz. Stadtbistro Wolfsberg Beim traditionellen Preisschnapsen...

Read More

Wolfsberg im Rallye-Fieber

Mit rund 100 Piloten aus zehn Nationen, 163 Kilometern und 50.000 Zuschauern ist die 42. Int. WeinbergerHolz Lavanttal-Rallye am 6. und 7.4. das größte Motorsportevent Kärntens. Die Lavanttal-Rallye kann mit Fug und Recht als Traditionsveranstaltung bezeichnet werden: Zum 42. Mal jährt sich das Spektakel heuer. Organisiert wird die Rallye zum zweiten Mal vom Motorsportclub (MSC) Lavanttal, der seit über einem halben Jahr mit den Vorarbeiten beschäftigt ist. An vorderster Front kämpfen Obmann Horst Nadles, sein Stellvertreter Günther Joham und Kassier Willi Taudes. Unterstützt wird das Trio von rund 100 motorsportbegeisterten Mitgliedern des MSC Lavanttal. „Ingesamt arbeiten während der Veranstaltung...

Read More

Begleiter für Einsame und Kranke gesucht

Die Caritas Kärnten bietet ab Mitte April 2018 eine qualifizierte Ausbildung zum ehrenamtlichen Alltagsbegleiter in St. Andrä an. Sie sind für kranke und einsame Menschen und deren Angehörige da – die ehrenamtlichen Alltagsbegleiter. Sie sind einfühlsam, besitzen die Gabe des Zuhörens und Vorlesens, gehen mit den Menschen, die sie begleiten, gerne spazieren oder spielen mit ihnen Karten. 120 Freiwillige engagieren sich kärntenweit in den Bereichen mobile Hospiz und Alltagsbegleitung der Caritas Kärnten. Weil ehrenamtliche Alltagsbegleiter gefragter denn je sind, bietet die Caritas mit Start am 13. April in ihrem Altenwohn- und Pflegeheim „Haus Elisabeth“ in St. Andrä im Lavanttal...

Read More

ADEG in Gries neu eröffnet

Innerhalb von nur vier Tagen wurde der ADEG-Markt in Wolfsberg-Gries neu gestaltet. Das Produktsortiment wurde ausgeweitet und die Backstube erweitert. Um den veränderten Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, entschloss sich die ADEG Wolfsberg-Führung zum Relaunch des 500 m² großen Geschäfts. „Was das Team hier geleistet hat, gab es noch nie. Innerhalb von nur vier Tagen wurde die Filiale ausgeräumt und anschließend mit neuen Regalen und Waren bestückt“, zeigte sich der Geschäftsführer der ADEG Wolfsberg Wolfgang Jäger stolz. Auch Vertriebsleiter Werner Ellersdorfer war voll des Lobes: „Es war eine Freude, mit diesen Damen zusammen zu arbeiten. Ihr seid eine richtige ADEG-Familie.“...

Read More

Raiba eröffnete in St. Gertraud

Mit der Raiffeisenbank Mittleres Lavanttal werden in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud wieder Bankdienste mitten im Ort angeboten. Im Erdgeschoß des Gemeindeamtes Frantschach-St. Gertraud, wo zudem eine praktische Ärztin, die Polizeidirektion und Privatunternehmen ansässig sind, gibt es seit Kurzem auch einen Bank-Automaten, über den Geldabhebungen, Umsatzabfragen, Ausdrucke von Kontoauszügen und Überweisungen durchgeführt werden können. Zudem garantiert die Raika Mittleres Lavanttal mit ihrem Geschäftsleiter Christian Sajovitz und seinem Team in der St. Gertrauder Bankstelle auch eine kompetente und persönliche Beratung. Die Bankstelle ist ab sofort an jedem Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und darüber hinaus auch nach Terminvereinbarung, besetzt. Angebot...

Read More

St. Georgens neue Tierärztin

Nach zweieinhalb Jahren in Sachsen-Anhalt ist die Großtierärztin Svenja Thamerl in die Heimat zurückgekehrt, um mit dem heimischen Tierarzt Patrick Volgger zusammen zu arbeiten. Was als Exkursion während des Studiums begann, entwickelte sich schlussendlich zum 65-Stunden-Job: Für die Anfangsjahre ihrer Karriere als Tierärztin verschlug es Svenja Thamerl aus Steinberg in St. Georgen in die Lutherstadt Wittenberg in Deutschland – rund 800 Kilometer entfernt von ihrem Zuhause. „Am Ende eines Unilehrgangs stand eine Exkursion zur tieräzrtlichen Praxis am Weinberg an. Daraus ergab sich für mich die Möglichkeit, mein zehnwöchiges Pflichtprakikum zu absolvieren“, erinnert sich Thamerl. „Als ich im August 2015...

Read More

Hoher Platz-Baustellenfahrplan

Jetzt wird’s ernst: Die Neugestaltungsmaßnahmen in der Oberen Stadt beginnen. Punktuelle Arbeiten werden bereits diese Woche erledigt, so richtig los geht es ab Juli. In der Stadtwerkstatt eröffnet ein Dialogbüro für Bürgerfragen rund um die Bauarbeiten.  Mit den Neugestaltungsmaßnahmen in der Oberen Stadt wird heuer am Hohen Platz begonnen. Derzeit laufen vor Ort die Detailplanungen mit den Leitungsträgern sowie Koordinationsgespräche mit Hauseigentümern und Geschäftsleuten über Erneuerungs- bzw. Anschlussbedarf von Versorgungsleitungen. Anschließend erfolgt die Bau-Ausschreibung. Vorgezogen wurden von „Kelag Wärme“ die Fernwärme-Anschlussarbeiten an den Häusern Hoher Platz 14, 16 und 19. Diese punktuellen Arbeiten werden diese Woche beginnen und bis 20....

Read More

Das Rotkreuz-Urgestein

Wer über 50 Jahre lang ehrenamtlicher Mitarbeiter des Roten Kreuzes ist, hat was zu erzählen. Im LAVANTTALER erinnert sich Johann Schleinzer an eine Zeit ohne Funk, GPS und Sanitäterausbildung. Der Weg zum Roten Kreuz war für Johann Schleinzer vorgegeben: Schon als Zehnjähriger begleitete er seinen Großvater, den damaligen Rotkreuz-Telefonisten, zu den Nachtdiensten. „Die Rotkreuz-Bezirksstelle befand sich bis 1972 zwischen dem Rathaus und dem heutigen Vereinsheim der Studentenverbindung Teutonia“, so Schleinzer. „Wenn es regnete, mussten wir eine ganze Menge Eimer aufstellen, weil das Dach so undicht war.“ Mit 17 Jahren, also 1967, war Schleinzer bereits ehrenamtlicher Mitarbeiter des Roten Kreuzes....

Read More

„altstadtmarkt“ im Aufschwung

Neuzugänge bei den Lehrlingen und brandneue Vitrinen. Der „altstadtmarkt“ von pro mente kärnten am Hohen Platz in Wolfsberg floriert. Über ihre Lehre im „altstadtmarkt“ als überbetriebliche Lehrwerkstätte wurden bisher acht Jugendliche auf reguläre Lehrstellen weitervermittelt. Mit Azemina Karahasanovic steht nun die neunte Vermittlung kurz bevor: Sie wird Mitte April im Lagerhaus Lavanttal ihre Lehre zur Einzelhandelskauffrau fortsetzen. Vor dem Ende ihrer Lehrzeit steht auch Elisabeth Muggi und Julia Jäger bereitet sich aktuell auf ihre Teilqualifikationsprüfung vor. Mit Jacquelina Skorianz und Costache Ana-Timea kamen zwei „Neulinge“ ins Team. Neue Vitrinen Rund 42.400 Euro investierte pro mente kärnten in die Neuerrichtung...

Read More

Stadtgemeinde präsentierte Projekt

Wolfsberg war die erste Stadtgemeinde, die beim prestigeträchtigen „Turn-On“-Architekturfestival in Wien ein Projekt präsentierten durfte. Drei Tage lang stand das ORF-Radiokulturhaus (Funkhaus) in Wien ganz im Zeichen hochwertiger, zeitgenössischer Architektur – und mit dabei war die Stadtgemeinde Wolfsberg, die eingeladen wurde, das Projekt „Zukunft Innenstadt“ zu präsentieren. Seit Jahren ist das Architektur-Festival „Turn On“ in Wien Treffpunkt der heimischen Expertenszene. Veranstalter ist die Architekturstiftung Österreich, die das Festival als Plattform für die Präsentation besonders interessanter Beispiele aus den Bereichen Architektur und Städtebau gestaltet. Erneuerung Seitens der Stadtgemeinde Wolfsberg präsentierten Bgm. Hans-Peter Schlagholz, Architekt Johannes Wohofsky und Elisa Rosegger (Agentur...

Read More

Mehr „Swag“ für St. Andrä

Vom 5. bis 7. Juli startet an der FZA St. Andräer See wieder das mittlerweile etablierte „Rock den See“-Festival, das jährlich tausende Besucher anlockt. Mit Betraying the Martyrs (Frankreich), Crystal Lake (Japan), Silent Screams (UK), Awake the Dreamer (Schweden) und vielen weiteren Acts ist auch heuer für ein hochkarätiges internationales Line-Up gesorgt! Als spezieller Late-Night-Act wird am Freitag, 6. Juli, der König des österreichischen Raps – der legendäre Money Boy aus Wien – die Bühne entern. 2010 mit dem Track „Dreh den Swag auf“ bekannt geworden, folgten zahllose Mixtapes, Alben und Videos – sowie auch die eine oder andere...

Read More

Volksbank

Ebner Reisen