In der Galerie Berndt wurde mit einer gut besuchten Vernissage die Ausstellung „Schädel, Köpfe, Heads“ der verstorbenen Kärntner Künstler Karl Schüßler (Werke aus 45 Jahren Schaffenszeit) und Kiki Kogelnik eröffnet.

Dauer der Ausstellung: bis 14. Juni 2017. Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–12 Uhr und 14–17 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung. Im Bild: Karl Schüßlers Sohn Aaron Schüßler mit Mutter Ruth Schüßler senior und Schwester Ruth Schüßler junior (v. l.).

Noch bis 14. Juni kann man im Atelier Berndt Werke von Karl Schüßler und Kiki Kogelnik besichtigen

© KK (großes Bild), © Karl Schüßler