Am Sonntag, 28. Mai 2017, geht die erfolgreiche Lauf-Idee für die gute Sache in die zweite Runde: der Südkärntner Lebenslauf am Klopeiner See. Es gibt keine Zeitnehmung, die Spenden der Läufer und Walker kommen zu je 50 Prozent dem Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten und dem AVS Wohnheim Sittersdorf zugute.

„Für uns war klar, dass wir den Erfolg von 2016 wiederholen möchten. Was gibt es schöneres als um den wärmsten See Österreichs zu laufen oder zu walken?“, sagen Michael Mistelbauer und Roland Rogger von der Laufgemeinschaft (LG) Südkärnten, die beiden Initiatoren und Organisatoren des Südkärntner Lebenslaufs. Veranstaltet wird das Laufevent in Kooperation mit dem Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten und dem Tourismusverband Klopeiner See-Südkärnten.

Laufend helfen
Jeder Teilnehmer kann so viel laufen oder walken, wie er möchte. Eine Runde um den Klopeiner See beträgt fünf Kilometer, zwei Stunden hat jeder Teilnehmer Zeit. Die Organisatoren erklären: „Es gibt keine Zeitnehmung und kein Startgeld. Pro gelaufener Runde ist eine Mindestspende von 10 Euro zu entrichten. Jeder hat die Möglichkeit, Freunde, Bekannte oder Betriebe als Sponsoren zu gewinnen, die für ihn in den Spendentopf einzahlen – oder man zahlt selbst ein.“

Netzwerke bilden
Für Erich Hober, Landessekretär beim Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten, ist die Laufgemeinschaft Südkärnten ein positives Beispiel: „Der Verein kommt Menschen mit Beeinträchtigung entgegen. Ziel unseres Vereins ist es, Netzwerke mit Sportvereinen zu Trainingszwecken oder der Teilnahme an Wettbewerben zu knüpfen. Mit der Spende von 2016 konnte unter anderem die Trainingsvorbereitung der Kärntner Sportler für die Special Olympics World Winter Games 2017 finanziert werden.“

Am Foto: Mitglieder der LG Südkärnten und Bewohner des AVS Wohnhauses Sittersdorf freuen sich bereits auf den 2. Südkärntner Lebenslauf

Foto © KK

Programm
9 Uhr: Seeeröffnung, Trachtenkapellen-Auftritt, Animation für Kinder
10.30 Uhr: Kinderlauf
11 bis 13 Uhr: Laufen und Walken für den guten Zweck
Ab 12 Uhr: Pasta-Party

Start/Siegerehrung im Zentrum Seelach

Siegerehrung
Größte Gruppe von Läufern/Walkern
Läufer/Walker mit den meisten zurückgelegten Kilometern
Anmeldung: www.lgs.or.at