Auf der Biersch – vom 29. September bis 1. Oktober – die „2. Bier & Kost-Wanderung“ in Heiligengeist ob Villach, bei der nicht nur ausgezeichnete heimische und internationale Biere verkostet werden können, sondern bei der auch die dazu passende kleine, feine Küche serviert wird. Foodpairing, also „Essen zum Bier zum Essen“, nennt man diesen Trend, der aus den USA nach Europa übergeschwappt ist. „Auf der Biersch“ will aber auch ein wenig die Augen dafür öffnen, dass Bier nicht gleich Märzen, Pils, Hausbier und Co. ist, sondern dass Bier jetzt „Pale Ale“, „India Pale Ale“, Stout“ und vieles mehr geworden ist. Alles Biere, die von kreativen Braumeistern in kleinen Mengen nach alten Brauverfahren und mit ganz besonderen Hopfen und Malzen gebraut werden. Diese Art der Herstellung macht diese einzigartigen Biere unverwechselbar. Beginn am 29. September um ca 17 Uhr. Es sind Pferdekutschen unterwegs, die die Besucher zum Hundsmarhof bringen. Infos unter www.auf-der-biersch.at

 

©Auf der Biersch