Die C&A-Filiale im Atrio schließt am Samstag ihre Pforten. Der Nachfolger: Die italienische Kaufhauskette OVS.

Das ging schnell: Kunden wunderten sich über den Ausverkauf in der zweistöckigen C&A-Filiale im Villacher Atrio. Aktuell kann man nur mehr im Erdgeschoß shoppen. Der erste Stock ist bereits leer geräumt. 30 Prozent gibt es auf alle Restposten. Endgültig geschlossen wird bereits am Samstag.

OVS übernimmt
Im Atrio gibt es zum Jahreswechsel immer wieder Shop-Rocharden. Die Nachfolge für C&A ist bereits fixiert: die italienische Kaufhauskette OVS, die das Schweizer Modehaus Vögele aufgekauft hat, übernimmt.

©KRM