Ab 1. Feber: Ambulanz de La Tour zieht vom LKH Villach in die Nikolaigasse 39.

Mit 1. Februar siedelt die Ambulanz de La Tour der Diakonie vom LKH Villach in die Nikolaigasse 39. Das Ziel der seit 1997 bestehenden Einrichtung ist es, hilfesuchenden Personen ein niederschwelliges Angebot bereitzustellen, sodass sie direkt – ohne ärztliche Zuweisung – zu einem Beratungsgespräch kommen können. Im Schnitt frequentieren die Ambulanz 700 Personen pro Jahr, die Anzahl der therapeutischen Patientenkontakte liegt bei 8.000.

Drei Tage geschlossen
Bedingt durch den Umzug vom LKH Villach in die Nikolaigasse 39 bleibt die Ambulanz von 29.1. bis 31.1.2019 geschlossen. Im selben Gebäude befindet sich auch die Spielsuchtambulanz de La Tour. Achtung: Mit 1. Februar ändert sich nicht nur die Adresse, sondern auch die Telefonnummer: Die Ambulanz de La Tour ist dann unter der Nummer 04242/25650 erreichbar.