Am Sonntag, 10. Dezember, um 10 Uhr findet in der Stadtpfarrkirche St. Magdalena in Völkermarkt die vierte Ambrosiusmesse des Bienenzuchtvereins Völkermarkt und Umgebung statt. Mit dem Gottesdienst danken die Imker dem Schutzheiligen Ambrosius für die gute Ernte im abgelaufenen Jahr und bitten ihn um Kraft und Gesundheit für die Imker und ihre wertvollen Bienen im kommenden Jahr.
Nach dem feierlichen Gottesdienst, der musikalisch vom Gattersdorfer Viergesang gestaltet wird, lädt der Bienenzuchtverein die Besucher der Hl. Messe zum gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank im Pfarrhof ein.

Honigspenden für die „Tafel“ Völkermarkt
Alle Imker werden gebeten, Honigspenden mitzubringen und vor dem Gottesdienst in der Kirche abzugeben. Den gespendeten Honig übergibt der Bienenzuchtverein Völkermarkt und Umgebung heuer wieder am 24. Dezember an die „Tafel“ des Roten Kreuzes Völkermarkt – zur Verteilung als wertvolles Weihnachtsgeschenk an bedürftige Menschen.

Am Foto: Obfrau Margit Cuder und Heinz Sagmeister-Sarao vom Bienenzuchtverein Völkermarkt & Umgebung
© KRM