Als Ersatz für den zu Jesenice abgewanderten Adis Alagic, verpflichtete der EC VSV heute den Center Felix Maxa von der zweiten Mannschaft der Vienna Capitals. Maxa erhält einen Leihvertrag für ein Monat.

Bereits Samstag Abend wird Maxa das erste Training mit den Adlern bestreiten und ist sofort spielberechtigt. „Er wird bereits morgen auswärts gegen Salzburg auflaufen“, so VSV-Co-Trainer Hans Winkler zum DRAUSTÄDTER. Maxa (Jahrgang 1997) gilt als intelligenter Spielmacher und ist ein körperlich starker Spieler (186 cm/85 Kilo). Er wurde von den Capitals in dieser Saison hauptsächlich in der MOL-Liga eingesetzt, hat jedoch auch schon EBEL-Erfahrung. So bestritt er vergangene Saison 15 Spiele in Österreichs höchster Spielklasse.

Beach-Ersatz weiter gesucht
Nach einem Ersatz für den verletzten Kyle Beach wird derweil weiter gesucht. Winkler: „Wir sondieren den Markt“.

©wikipdedia/Ailura, CC BY-SA 3.0 A