Unter der Leitung von Prof. Gerlinde Peter machten sich im Schuljahr 2016/17 rund 50 Professoren sowie Alt-St. Pauler und Schüler der Oberstufe zu den Bühnen in Graz und Klagenfurt auf, um Dramen, Neuinszenierungen, Komödien und Kabaretts zu bestaunen.

Eröffnet wurde die Theatersaison mit der russischen Komödie „Der Revisor“ von Nikolai Wassiljewitsch Gogol im Schauspielhaus Graz. Weiter ging es mit dem Kabarett „Stadt.Land.Flucht“, welches von dem perfekt zusammengespielten Duo Kaufmann-Herberstein im Theatercafé präsentiert wurde. Besonders humoristisch-komisch wie musikalisch stellten die beiden Steirer ihr Programm vor, das von Kunstdünger und Nordic Walking über kleine Konflikte und etliche Dialekte in die vorstädtische Provinz führt. Mit auf dem Programm stand heuer Shakespeares berühmte Tragödie „Romeo und Julia“ im Schauspielhaus Graz. Die junge britische Theaterregisseurin Lily Sykes inszenierte die Liebesgeschichte besonders spannend und originell, was die irreale, aber freche „Julia“ auch eindrucksvoll zeigte.

Opern, Arien und Goethe
Das neue Jahr begann genauso großartig, wie das vorherige aufgehört hatte: mit der italienischen Oper „La Rondine – Die Schwalbe“. Hier hatten wir die Gelegenheit den spritzigen Konversationen und der bedeutenden Arie „Ch’il bel sogno di Doretta“ im Opernhaus zu lauschen. Im März stand das Schauspiel „Die Wunderübung“ am Programm. Dieses Stück ging wieder in Graz über die Bühne, allerdings im Schauspielhaus. Bemerkenswert war die Aufführung im Next Liberty von „Faust – Der Tragödie erster Teil“, verfasst vom berühmten Dichter Johann Wolfgang von Goethe, die Nikolaus Habjan mit Puppen inszenierte.

„Westside Story“ als Abschluss
Das folgende Stück brachte die Theatergruppe nach Klagenfurt ins Stadttheater, wo Nestroys Klassiker „Der Talisman“ aufgeführt wurde. Die Thematik ist mehr als aktuell, denn die Oberflächlichkeit vieler Menschen, die auch heute um sich greift, wird im Stück des Öfteren aufgedeckt. Beendet wurde die Theatersaison mit Leonard Bernsteins mitreißendem Drama
„Westside Story“, einem modern inszenierten Musical, das auf der uns bereits vertrauten weltberühmten Liebesgeschichte „Romeo und Julia“ basiert.

© KK