Heute Abend fällt die Entscheidung: Wer kommt ins Finale des ersten Kärntner Harmonikawettbewerbes?

15 junge Musiker bis zum Alter von 15 Jahren, spielen heute um den Einzug ins Finale des ersten Kärntner Harmonikawettbewerbes. Sieben Musiker werden den Sprung ins Finale schaffen und damit zum Strohmaier-Kirchtag nach Weitensfeld am 8. Juni! Die Aufzeichnung fand bereits gestern im ORF-Theater Klagenfurt statt. Radio Kärnten sendet den Mitschnitt heute Abend ab 20.04 Uhr.

Über den Bewerb
Der erste Kärntner Harmonikawettbewerb wurde von der Alpe Adria Manufaktur Strohmaier ins Leben gerufen. Unterstützt wird der Bewerb von den Musikschulen des Landes, Müller-Harmonika, Kärntnermilch, Kärnten Card, dem Kärntner Volksliedwerk, dem ORF Kärnten und den KÄRNTNER REGIONALMEDIEN.

Wertvolle Preise
Der Sieger des Wettbewerbs bekommt unter anderem eine maßgefertigte Müller Harmonika überreicht. Das gute Stück nennt sich „Almheu“ und besteht aus gepresstem Heu!

Max Strohmaier und Marcel Müller mit der „Almheu“-Harmonika, die es zu gewinnen gibt