Der Kiwanis Club Villach Triquetra engagiert sich seit genau zehn Jahren für karitative Zwecke. Im Zentrum steht immer wieder die rasche Hilfe für Kinder und Familien.

 

 

2019 ist für die Villacher Kiwanis-Mitglieder ein ganz besonderes Jahr. Am 17. Mai feiert der Club im Genusswirt Wallner in Arnoldstein sein 10-jähriges Jubiläum. „Kiwanis ist ein weltumfassender Zusammenschluss von Frauen und Männern aus allen Berufen auf Clubbasis und besteht seit 1915 mittlerweile in 80 Ländern der Welt“, sagt die Villacher Präsidentin Cornelia Zingerle. Auf internationaler Ebene ist Kiwanis der weltweit zweitgrößte Verein, der sich für Kinder einsetzt. Die Villacher Zweigstelle wurde 2009 von mehreren engagierten Frauen gegründet, mittlerweile werden auch sehr gerne männliche Mitglieder aufgenommen. Zingerle: „Wir treffen uns einmal monatlich in gemütlicher Atmosphäre, um einzelne Ansuchen zu besprechen und schnell und unbürokratisch zu helfen. Gemeinsame Club- aktivitäten wie Ausflüge oder Besuche von Kulturveranstaltungen werden organisiert. Freundschaften unter den Clubmitgliedern und Vernetzungen innerhalb Kiwanis bereichern das Clubleben.“

Krapfen. Seit dem Gründungsjahr 2009 zeichnet sich der Club durch zwei ganz besondere Aktionen aus. „Um Spendengelder zu erwirtschaften, werden in der Faschingszeit Betriebe in Villach und Umgebung mit frischen Faschingskrapfen aus heimischer Produktion beliefert. Zum Villacher Kirchtag werden den Kirchtagsbesuchern gegen eine Spende selbstgebundene Kirchtagssträußerl angeboten“, erzählt Zingerle. Dieses Geld wird dann verwendet, wenn etwa niemand die Kosten für dringend benötigte medizinische Behandlungen und Reha-Maßnahmen übernimmt. Zingerle: „Wenn sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche nicht an kostenpflichtigen schulischen Veranstaltungen teilnehmen können, Bildungsangebote nicht besucht werden können und Familien, die unverschuldet in Not geraten sind, Unterstützung brauchen.“ Als letztes gemeinsames Kärnten-Projekt wurde Opfern der Unwetterkatastrophe im Gailtal schnell und unbürokratisch geholfen. Mitgliedsanfragen an: villachtriquetra@kiwanis.at

Foto: © KK