Die 25. Ausgabe des traditionellen Gailtaler Speckfestes Anfang Juni, lud am Wochenende vom 2.  bis zum 4. Juni in Hermagor zum kulinarischen Stelldichein. 

Der GAILTALER war – seines Zeichens als Regionalmedium – selbstverständlich vor Ort und hat für Sie einige Highlights und Impressionen festgehalten. Am Freitag, dem 2. Juni ging es mit der Auftaktveranstaltung „Löwe trifft Speck“, vom „Lions Club“ Hermagor ausgerichtet, los. Selbst das aufziehende Gewitter in den Abendstunden, konnte der Stimmung keinen Abbruch tun und viel Besucher fanden sich am Gasserplatz ein, um auch dem Konzert des Musikvereins „Reißkofel-Reisach“ zu lauschen.

Samstag und Sonntag.
Am Samstag wurde dann um 10 Uhr zum offiziellen Bieranstich geladen. LR Christian Benger und Bürgermeister der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See, Siegfried Ronacher, schritten gemeinsam zur Tat und erledigten den offiziellen Anstich mit Bravour. Moderiert wurde von ORF-Kärnten-Lady Ute Hofstätter-Pichler, wie gewohnt in charmant gekonnter Manier und auch der Wettergott hatte ein Einsehen und bescherte dem 25. Gailtaler Speckfest einen prächtigen und warmen Sommertag. Zu sehen waren auch viele Vertreter aus Lokal- und Landespolitik, die sich dieses großartige Fest selbstverständlich nicht entgehen ließen. Wie am Samstag, war auch am Sonntag das Fest bestens besucht und viele Liebhaber des „Gailtaler Specks“ kosteten sich durch die große Auswahl an verschiedenen köstlichen Produkten.

© KRM (alle)