Das Bad Kleinkirchheimer Hotelprojekt von Rainer Schönfelder und Hermann Maier läuft auf Hochtouren. Kürzlich gab es einen Namenswechsel und: Man sucht einheimische Mitarbeiter.

Der Petzenbär und der Herminator; ein Power-Duo. Nach Beendigung ihrer Sportlerkarriere, starteten die beiden im Hotelsektor durch. Aktuell werden bereits drei Cooee-Alpinhotels betrieben, die Nummer vier ist in Bad Kleinkirchheim in Planung. Der SPITTALER erreicht Schönfelder am Telefon. „Die Planungen laufen auf Hochtouren. Wir wollen im Frühjahr 2018 mit dem Bau starten und dementsprechend auch im zweiten Halbjahr 2018 eröffnen.“

Schon jetzt bewerben. Was Schönfelder wichtig wäre: „Beschäftigte aus der Region. Einmal aus arbeitstechnischer Sicht. Aber dann vor allem auch wegen dem emotionalen Faktor. Unsere Hotelgäste sollen den Kärnten Flair so richtig mitbekommen und da eignet sich einheimisches Personal natürlich perfekt.“ Zur Verfügung werden zwischen 15 und 20 Jobs aus dem klassischen Gastronomiebereich (Rezeption bis Küche) stehen. Schönfelders Aufruf: „Man kann sich schon jetzt bewerben. Je früher, desto besser.“ Kontakt über: adeo-alpin.com

©Foto: Cooee Alpin